Mit dieser traditionellen chinesischen Methode wird man in 5 Minuten und ohne Medikamente seine Kopfschmerzen los - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Mit dieser traditionellen chinesischen…
Dieser Mann hat seit Jahren nicht mehr mit seiner Familie gesprochen, weil er es nicht ertragen kann, sie kauen zu hören Wie man Rosinenwasser zubereitet, einen starken natürlichen Entgifter für die Leber

Mit dieser traditionellen chinesischen Methode wird man in 5 Minuten und ohne Medikamente seine Kopfschmerzen los

314
Advertisement

Kopfschmerzen in all ihren Formen und Facetten können durch verschiedene Faktoren verursacht werden, und diejenigen, die unter ihnen leiden, wissen nur zu gut, wie lästig und behindernd diese Störung sein kann.

In den meisten Fällen werden Medikamente zur Schmerzlinderung eingesetzt, aber bei moderaten Manifestationen ist es möglich, das Problem dank eines wirksamen Mittels aus der traditionellen chinesischen Medizin schnell zu lösen.

Die Methode besteht darin, einige Schlüsselpunkte durch Akupressur zu stimulieren, eine Art Selbstmassage mit den Fingern, die die Prinzipien von Akupunktur und Reflexzonenmassage vermischt, ohne jedoch über spezifisches medizinisches Wissen verfügen zu müssen.

Die Technik braucht nicht viel Zeit. Nach diesem Verfahren wird der Körper zunächst in eine entspannende Position gebracht, im Sitzen oder Liegen, mit leichtem Druck und gleichzeitig mit kleinen Kreisen auf der Haut. Sehen wir uns unten an, welche Punkte stimuliert werden sollten.

  • Yingxiang oder Willkommensduft. Er ist im unteren Teil der Wangenknochen an den Seiten der Nasenlöcher platziert. Eine Massage an dieser Stelle reduziert Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und baut Stress ab.
  • He Gu oder der Talboden. Er befindet sich zwischen Daumen und Zeigefinger auf der Rückseite beider Hände. Ein leichtes Drücken auf diesen Bereich kann Verspannungen im Nacken, Rückenschmerzen und Zahnschmerzen lösen.
  • Zhu Zhu oder die Bambusernte. Hilft bei Augenschmerzen, kühlenden Symptomen und Augenreizungen. Er befindet sich am inneren Rand der Augenbrauen.
Advertisement
image: Pxhere
  • Tian Zhu oder die Tore des Himmels. Im mittleren Bereich zwischen den Ohren, hinter dem Kopf, am Anfang der Wirbelsäule. Er kann stimuliert werden, um Migräne zu lindern und eine verstopfte Nase zu befreien.
  • Yintango oder Palast des Geistes. Er ist in der Brücke zwischen Nase und Stirn, im Bereich zwischen den Augenbrauen, die als drittes Auge bezeichnet werden. Er kann bei Zahnschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Stress und Klingeln in den Ohren helfen.
  • Shuai Gu oder hundert Begegnungen. Zwei oder drei Zentimeter vom Ohransatz entfernt, oben kann man eine Art Verhärtung wahrnehmen. Das Ausüben von Druck kann hier die Ermüdung der Augen lindern.

Neben den oben genannten Kopfschmerzen kann sich die Akupressur in diesen speziellen Bereichen daher auch positiv auf die Behandlung vieler anderer Arten von Erkrankungen auswirken. Trotz der Tatsache, dass diese Praxis völlig unbedenklich ist und nicht mit Chemikalien in Verbindung gebracht wird, empfehlen wir, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren.

Es gibt eine Reihe von subjektiven Bedingungen, die kontraindiziert sein können und Nebenwirkungen verursachen. Insbesondere wird diese Technik nicht für schwangere Frauen oder solche mit Muskel-Skelett-Erkrankungen oder Haltungsschäden empfohlen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.