Selbstgemachte Zitronencreme: Wie man den leckeren Nachtisch in nur 5 Minuten selbst zubereitet - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Selbstgemachte Zitronencreme: Wie man…
Großeltern sollten keine Lieblingsenkel haben. Das kann bei den anderen Enkeln tiefe Traumata auslösen Um für den Hund einen schönen Garten zu machen, arbeitet dieser Mann das ganze Wochenende

Selbstgemachte Zitronencreme: Wie man den leckeren Nachtisch in nur 5 Minuten selbst zubereitet

Von Julia
927
Advertisement

Wir alle bekommen manchmal unstillbare Lust auf etwas Süßes oder Salziges. Aber nicht immer ist das im Haus, was wir suchen. Vielleicht, weil wir keine Zeit zum einkaufen hatten oder nichts kaufen wollten, das schlecht für die Linie ist, müssen wir so auf unsere Naschpause verzichten.

Wenn ihr Süßes mögt, gibt es etwas, mit dem ihr euch was Gutes tun könnt und das ganz schnell und mit wenigen Zutaten selbst gemacht werden kann. Die Rede ist von Zitronencreme. Ein Dessert, dass man nicht nur pur, sondern in verschiedenen Varianten essen kann. Wenn wir euch Appetit gemacht haben, dann lest einfach weiter und erfahrt, wie man die köstliche Zitronencreme in wenigen Minuten zubereitet!

Für die exquisite Creme braucht ihr: 

  • 5 Eier
  • 120 g Zucker
  • gerieben Schale von 2 Zitronen
  • Saft von 3 Zitronen
  • 120 g Butter
  • eine Prise Maisstärke zum Verdicken

Die Zubereitung ist wirklich mit das Einfachste, was es gibt.

In einem Topf werden Eier, Zucker und Maisstärke mit einem Schneebesen verschlagen, bis alles zu einer homogenen Masse geworden ist. Dann wird die geriebene Schale und der Saft von zwei Zitronen hinzugegeben und alles zusammen unter Rühren erhitzt. Butter und den Saft der dritten Zitrone unterrühren. Wenn alles gut vermengt ist, Masse in den Kühlschrank stellen und mindestens zwei Stunden abkühlen lassen. 

Einfach, oder? Die einzelnen Schritte sind wirklich ganz schnell erledigt. In nur wenigen Minuten hat man ein Ergebnis, das einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Pur ist die Creme einfach köstlich. Aber man kann sie auch perfekt als Creme für Kuchen und Croissants verwenden oder zu Erdbeeren verzehren. Ihr müsst euch nur noch ans Werk machen, und schon werden ihr merken, wie gut es sich anfühlt, ein leckeres Dessert ganz alleine gemacht zu haben

Advertisement
image: Pixabay
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.