10 Dinge, die man besser nicht zu Hause haben sollte, weil sie eine Quelle der Negativität darstellen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
10 Dinge, die man besser nicht zu Hause…
Hand-Fuß-Mund: die lästige Krankheit, die Kinder trifft und mit Hygiene bekämpft werden kann Ein auf Katzen allergischer Lkw-Fahrer rettet eine von der Straße, hat dann aber keine Lust, sie aufzuwecken

10 Dinge, die man besser nicht zu Hause haben sollte, weil sie eine Quelle der Negativität darstellen

1.369
Advertisement

Das Zuhause ist der Ort, an dem wir uns wohl, friedlich und sicher fühlen sollten. Es ist daher nicht verwunderlich, dass wir immer versuchen, es so einladend wie möglich zu gestalten, jenseits des persönlichen Geschmacks, den jeder entwickeln kann oder nicht. Es gibt jedoch Objekte, die das Zuhause objektiv trauriger machen und negative Einflüsse ausstrahlen. Wenn wir zum Beispiel nach einem langen Arbeitstag nach Hause zurückkehren, möchten wir uns entspannen, und eine wohlverdiente Umgebung wird diesem Bedürfnis sicherlich entgegenwirken.

Welche dekorativen und nicht dekorativen Gegenstände sind zu vermeiden? Lasst uns gemeinsam sehen, welche Produkte am besten in den Mülleimer oder auf jeden Fall außerhalb unseres Hauses gehören.

via: Homify

Seltsame Gegenstände: zum Beispiel ein einzelner Schuh, der ohne den anderen Begleiter zurücklassen wurde, oder jeder andere Gegenstand, der normalerweise paarweise verkauft wird, sollte ein solcher bleiben; wir denken auch an Socken, Handschuhe, Ohrringe usw...

Bilder, die Katastrophen darstellen: Sowohl Fotos als auch Bilder, die atmosphärische Katastrophen wie Regen, Schnee und Stürme darstellen, wecken normalerweise negative Emotionen und ziehen auf lange Sicht negative Energien an.

"Tote" Gegenstände: getrocknete Blumen, Muscheln oder sogar ausgestopfte Tiere sind Gegenstände, die wir nicht empfehlen, zu Hause aufzubewahren. Auch welke Blumen sollten so schnell wie möglich weggeworfen werden.

image: Pxhere

Stehengebliebene Uhren: Gibt es ein negativeres Objekt als dieses? Eine kaputte Uhr symbolisiert das Anhalten der Zeit, die Unbeweglichkeit... Werde sie sofort los oder lass sie reparieren.

Negative Fotos: Wenn ihr Bilder im Haus haben, auf denen ihr euch unwohl fühlt, nehmt sie ab.

Abgenutzte Kleidung: Wenn ihr die Möglichkeit habt, neue zu kaufen, zögert nicht, dies zu tun. Ihr werdet euch viel wohler fühlen, wenn ihr bequemere Kleidung tragt. 

Advertisement
image: Maxpixel

Müll in Handtaschen, Jackentaschen und Geldbörsen: Ein bisschen Aufräumen ist die beste Lösung, um nicht von negativen Energien überfordert zu werden: Überprüft eure Taschen und werft das gesamte Altpapier weg, das sich während der Woche angesammelt hat.

Artikel, die seit mindestens 3 Jahren nicht mehr verwendet wurden: Habt ihr Artikel im Haus, die seit über 3 Jahren nicht mehr verwendet wurden? Nun, das heißt, man braucht sie nicht mehr!

Glasscherben: Spiegel, Gläser, Teller... Schafft Platz!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.