Ein Hund zieht die Aufmerksamkeit eines Müllmanns auf sich und rettet das Leben seiner alten Besitzerin - KlickDasVideo.de
x
Ein Hund zieht die Aufmerksamkeit eines…
Positiv auf Covid getestete junge Frau verzichtet nicht auf das Weihnachtsessen mit der Familie und isst in einer Plastikblase Mutter wird für ihre Tattoos kritisiert: „Die anderen Eltern wechseln die Straßenseite, um mir nicht über den Weg zu laufen“

Ein Hund zieht die Aufmerksamkeit eines Müllmanns auf sich und rettet das Leben seiner alten Besitzerin

05 Januar 2022 • Von Aya
11.086
Advertisement

Dass Hunde flügellose, vierbeinige Engel sind, wussten wir schon, da ihre bedingungslose Liebe und Zuneigung den Menschen gegenüber, die sie adoptieren, derart unendlich ist, dass sie dadurch in der Lage sind, wenn nötig, Gesten großen Mutes zu vollbringen. Und genau von Mut und einem Hund handelt diese Rettungsgeschichte. Alles schien sich zum Schlechten zu wenden, aber das kontinuierliche Bellen des treuen Hundes brachte seine alte Besitzerin in Sicherheit …


Die Protagonistin dieser Geschichte heißt Sandy und ist die Hündin von Gwendola Johnson, der alten Frau, von der sie sich seit Jahren nicht getrennt hat. Es war ein warmer Augustnachmittag, als Gwendola das Haus verließ, aber unglücklicherweise stolperte sie über etwas auf dem Boden, stürzte und rief um Hilfe, weil es ihr unmöglich war, allein wieder aufzustehen; sie hoffte, dass sich Leute in der Nähe befanden, die ihr zur Hilfe kommen könnten. Aber leider war ihre Stimme zu schwach, um von der Straße her gehört zu werden, und sie blieb auf dem Boden liegen, ohne dass man sie überhaupt sehen konnte. So war das Sandys Gelegenheit, mit ihrem Mut in Aktion zu treten.

Sie bellte den Mann, der in jenem Moment an Gwendolas Haus vorbeiging, derart laut an, dass er nicht anders konnte, als stehen zu bleiben und in Erfahrung zu bringen, was los war. Bei diesem Mann handelte es sich um Kirk White, den Müllmann, der in der Zone, in der Sandy und ihr altes Frauchen leben, den Müll einsammelt.

Als Kirk begriff, dass die Hündin auf seltsame Weise bellte, als wollte sie ihn auf eine bestimmte Gefahren- oder Notsituation hinweisen, ließ er den Müllcontainer sinken, den er gerade ausleerte, und folgte Sandy, bis er Gwendola auf dem Boden liegen sah. Sie hatte Schmerzen und brauchte unter der heißen Augustsonne Hilfe. Wer weiß, was hätte passieren können, wenn Sandy Kirks Aufmerksamkeit nicht auf sich gezogen hätte und er ihr nicht gefolgt wäre.

Aber zum Glück hieß es Ende gut, alles gut. Der alten Frau geht es jetzt gut, und all das dank der mutigen Handlung ihrer treuen Hündin und der Initiative des Müllmanns Kirk, der sagte: „Anderen Menschen nur helfen, das ist es, was wir tun sollten. Nach diesem Vorfall denke ich, dass ich einen Hund wie Sandy haben möchte. Von Tieren können wir sehr viel lernen!“

Du warst toll, Sandy!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.