Er sieht einen sich in Gefahr befindenden Hund und stürzt sich ins Wasser, um ihn zu retten, wobei er sein eigenes Leben riskiert - KlickDasVideo.de
x
Er sieht einen sich in Gefahr befindenden…
Fotografin löscht die Hochzeitsfotos vor den Augen des Bräutigams: eine schwer zu vergessende Hochzeit Mutter zwingt ihren Sohn dazu, bei 40 Grad in der Sonne zu rennen: eine kontroverse Bestrafung

Er sieht einen sich in Gefahr befindenden Hund und stürzt sich ins Wasser, um ihn zu retten, wobei er sein eigenes Leben riskiert

25 September 2021 • Von Aya
913
Advertisement

Nicht alle Helden tragen eine Maske, und Richard McGinty gehört zu diesen Helden. Ein Mann, der beschlossen hat, sein eigenes Leben aufs Spiel zu setzen, um das eines Hundes in Not zu retten, der von der Strömung des Wassers überwältigt wurde. Eine schwer zu handhabende Situation, dennoch reagierte der Mann instinktiv, als er sah, dass das arme Tier vom Wasser mitgerissen wurde. Eine heroische Geste, die aufgrund ihrer Spontanität beeindruckt und beweist, dass Menschen zu unglaublichen Dingen fähig sind.


Seit Tagen schon herrscht in San Angelo, Texas, Überschwemmungsalarm im ganzen County. Es stehen nämlich unzählige Straßenschilder und Häuser vollkommen unter Wasser. Eines Nachmittags aber schien der Regen mit mehr Intensität als gewöhnlich zu fallen, und innerhalb von wenigen Sekunden waren die Straßen der Stadt überflutet. Die zerstörerische Kraft des Wassers schien keine Gnade zu kennen und zog alles mit sich, was sie auf der Straße fand. Unglücklicherweise wurde ein dort vorbeilaufender Hund von einer Welle aus Wasser und entlang der Straße aufgesammelten Trümmern überwältigt.

Bei einer nahegelegenen Straßenüberführung, an der Richard McGinty vorbeiging, bemerkte er sofort einen kleinen Hund, der darum kämpfte, sein Leben zu retten. Ohne zweimal nachzudenken, sprang der Mann sofort ins Wasser, ohne jedoch die starke Strömung zu bedenken. Dennoch schaffte er es, den Hund mit wenigen Armzügen zu erreichen, der inzwischen an die Grenzen seiner Kraft gekommen war. Der Mann hob das Tier dann mit einer entschiedenen Geste aus dem Wasser, um ihn auf einigen teilweise untergetauchten Büschen in Sicherheit zu bringen.

Der Hund war vorerst in Sicherheit, aber jetzt war es an Richard, um sein Leben zu kämpfen. Die Strömung war nämlich zu stark, und für den mutigen Retter gab es nichts zu tun, außer sich vom Wasser fortziehen zu lassen. Schwimmen war unmöglich, und mit dem Geröll im Wasser hätte das Schlimmste passieren können. Glücklicherweise kam hier ein weiterer Held dazu: Ein Mann eilte herbei, nachdem er Richards Hilferufe gehört hatte, um ihm beizustehen. Unter großen Schwierigkeiten gelang es Richard, sich am Seil seines Retters festzuklammern und der nassen Hölle zu entkommen.

Polizeibeamte trafen wenige Minuten später ein, nachdem sie zahlreiche Anrufe erhalten hatten. Da Richard außer Gefahr war, wurde der im Dickicht unter der Unterführung auf der Kippe stehende Hund zur Priorität, und nach mehreren Versuchen schafften sie es, ihn in Sicherheit zu bringen.

Advertisement

„Ich bin erschöpft, aber es ist gut so“, sagte McGinty. „Ich war etwa 15 Minuten lang im Wasser. Ich bin reingesprungen und habe alles versucht, um den Hund zu retten, bin in der Zwischenzeit aber fast ertrunken“, erklärte der Mann. „Der Hund brauchte jemanden, der ihn rettet“, fuhr er fort. „Kurzum, es spielt keine Rolle, ob es sich um das Leben eines Menschen, eines Hundes oder eines anderen Tieres handelt, wenn jemandes Leben in Gefahr ist, ist es unsere Aufgabe zu versuchen, es zu schützen“, schloss er dann.

Tatsächlich wären nicht alle bereit gewesen, sich ins Wasser zu stürzen und ihr eigenes Leben zu riskieren, um das eine Hundes in Not zu retten, Richard dagegen zögerte nicht. Eine unglaublich mutige Geste, die sicherlich im Gedächtnis der Ortsbewohner bleiben wird.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.