So bemerkst du negative Energie um dich herum und wirst sie wieder los - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
So bemerkst du negative Energie um dich…
Einige Menschen lieben ihre Hunde mehr als andere Menschen: Eine Studie erklärt, warum Die Nähe zum Meer macht unser Gehirn glücklicher

So bemerkst du negative Energie um dich herum und wirst sie wieder los

Von philine
422
Advertisement

Früher wandte man sich an die Großmütter, um den "bösen Blick" zu entfernen: jene große Wolke negativer Energie, die schwebte und die Menschen in Besitz nahm.
Durch Worte, die gesprochen wurden, und "getesteten" Verfahren wurde der böse Blick eliminiert.

Heute sprechen wir nicht mehr vom bösen Blick, sondern von der negativen Energie, die manchmal alle Ecken unserer Existenz zu durchdringen scheint. Aber ist es möglich, Negativität aus unserem Leben zu eliminieren? Zunächst einmal müssen wir sie identifizieren, um mit Praktiken umgehen zu können, die weniger "magisch", aber konkreter sind als die der Vergangenheit.

Wenn es wahr ist, dass der böse Blick nicht existiert, ist es auch wahr, dass es Momente in unserem Leben gibt, in denen alles schief zu laufen scheint.

Berufs- oder Privatleben, Stimmungen, alles wird von einer "schwarzen Energie", negativ getroffen. Der erste Schritt, um die Kontrolle über die Situation wiederzuerlangen, ist die Identifizierung der Negativität unseres Lebens.

Hier sind 10 Anzeichen:

1. Schritte durch Höhen und Tiefen und plötzliche Stimmungsschwankungen. Du bist müde, auch wenn du dich ausruhst.

2. Niemand versteht dich. Du fühlst, dass die Kommunikation mit der Welt unterbrochen wurde, dass niemand versteht, was du sagst.

3. Du weißt nicht, was mit deinem Geld passiert. Du weißt nicht wie, aber deine finanzielle Situation gerät außer Kontrolle.

4. Du wirst immer krank. Dein Körper scheint zusammengebrochen zu sein und du gehst einfach von einer Krankheit zur anderen.

5. Du findest nie etwas, auch wenn es vor deiner Nase liegt. Uhr, Schlüssel, Telefon, alles scheint sein eigenes Leben zu haben.

6. Du fühlst dich leer, du kannst dich nicht konzentrieren und fühlst dich nicht verbunden mit deinem Körper.

7. Sobald du versuchst, dich zu entspannen, reist dein Geist allein zu traurigen und negativen Gedanken.

8. Du kannst nicht mit den täglichen Aktivitäten Schritt halten.

9. Dein Schlaf wird durch Alpträume gestört, es scheint, dass dein Unterbewusstsein versucht, dir etwas zu sagen.

10. Du findest nie Zeit für dich selbst. Du vernachlässigst dich selbst.

Nur der Wille kann dich von dieser negativen Welle wegbringen!

Nimm ein warmes Bad, vielleicht mit ätherischen Ölen, um sich zu entspannen und deinen Geist von schlechten Gedanken zu befreien.

Das Gebet kann auch ein Trost sein, wenn man an eine Gottheit glaubt.

Und vor allem, leg deinen Stolz beiseite und versuch, um Hilfe zu bitten, du wirst überrascht sein zu sehen, wie viele Menschen sich um dich kümmern.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.