Was passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag einen Esslöffel Honig isst? - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Was passiert mit deinem Körper, wenn…
Mundwinkelentzündung: Warum man sie bekommt und was das wirksamste Mittel zur Behandlung ist Papa lässt sie 5 Tage nach der Geburt zurück: Ein paar Jahre später lehren sie die Welt den Wert der Liebe

Was passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag einen Esslöffel Honig isst?

917
Advertisement

Die Pflege des Körpers bedeutet nicht nur, sich um ihn zu kümmern, wenn man schwach oder krank ist, sondern vor allem, durch Stärkung des Körpers mögliche Störungen zu verhindern. Prävention findet in erster Linie am Tisch statt; aus diesem Grund ist es wichtig, sorgfältig auszuwählen, was man isst, und sich für Lebensmittel zu entscheiden, die einem helfen, sich besser zu fühlen.

Insbesondere sollte es in unserer Ernährung nie an Honig und genau einem Löffel pro Tag mangeln: Das reicht, um diese positiven Veränderungen in unserem Körper zu sehen.

1. Stärkeres Immunsystem. Dank der Mischung aus Vitaminen, Mineralien und Enzymen eignet sich Honig hervorragend zur Stärkung unserer natürlichen Abwehrkräfte: Ein Löffel mit heißem Wasser und einer Scheibe Zitrone ist gut zur Linderung der Symptome.

2. Reduzierung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Mit einem Esslöffel Honig pro Tag senkt man seinen Cholesterinspiegel um 10%; wenn man dann Zimt hinzufügt, werden die positiven Auswirkungen auf den Kreislauf verstärkt.

3. Leichtere Gewichtsabnahme. Man sollt einfach jeden Tag ein Glas warmes Wasser, Honig und Zitrone auf nüchternen Magen trinken, um das Abnehmen zu erleichtern: Honig reinigt die Leber und verbrennt Fett.

4. Weniger Müdigkeit. Anstatt Kaffee oder andere Energy-Drinks zu trinken, genügt ein Löffel Honig, um wieder zu Kräften zu kommen! Eine Möglichkeit, sich ohne Nebenwirkungen aufzuladen.

5. Reine Haut. Honig hat eine antibakterielle Wirkung, nützlich für die Haut: Einfach auf die betroffenen Stellen verteilen, um sofort einen Nutzen zu erkennen.

6. Magenentlastung. Honig hilft, die Säuren im Magen zu reduzieren, die dort vorhandenen Gase zu neutralisieren und die Verdauung im Allgemeinen zu verbessern. Wenn man sich belastet fühlt, sollte man einfach einen Löffel Honig in warmen Wasser zu sich nehmen.

Honig ist ein ausgezeichneter Ersatz für Zucker, wenn man seine wohltuenden Eigenschaften bedenkt. Welche Sorte von Honig man bevorzugt, spielt dabei keine Rolle :)

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.