Er legt eine ganze Schokoladentafel auf den Blätterteig: am Ende entsteht ein süßes Meisterwerk

Helmut Hilgefort

27 Juni 2016

Er legt eine ganze Schokoladentafel auf den Blätterteig: am Ende entsteht ein süßes Meisterwerk
Advertisement

Das ist ein sehr einfaches Rezept, und ihr werdet damit auch großen Erfolg haben: Die Zutaten sind sehr simpel, nur eine Rolle Blätterteig, eine Tafel Milchschokolade, ein Ei und Haselnussstreusel wenn ihr sie mögt. Die Zubereitung ist wie gesagt sehr einfach, aber mit einem Trick sieht dieser Kuchen ganz besonders aus, als ob dahinter viel Arbeit und Mühe stecken würde. Aber eigentlich braucht man nur wenige Minuten.

Hier wird das Rezept Schritt für Schritt erklärt!  

Advertisement

1. Legt die Schokoladentafel auf den Blätterteig, wobei ein Rand mit einem des Teigs übereinstimmen muss.

1. Legt die Schokoladentafel auf den Blätterteig, wobei ein Rand mit einem des Teigs übereinstimmen muss.

Screenshot Youtube

Advertisement

2. Macht mit einem Pizzaschneider oder einem spitzen Messer quere Schnitte seitlich der Tafel, wie es im Bild gezeigt wird.

2. Macht mit einem Pizzaschneider oder einem spitzen Messer quere Schnitte seitlich der Tafel, wie es im Bild gezeigt wird.

Screenshot Youtube

3. Diese Schnitte die ganze Tafel entlang machen, mit einigen Zentimetern Abstand, wobei Teigstreifen entstehen.

3. Diese Schnitte die ganze Tafel entlang machen, mit einigen Zentimetern Abstand, wobei Teigstreifen entstehen.

Screenshot Youtube

4. Nehmt dann zwei gegenüberliegende Streifen und formt daraus einen Zopf.

4. Nehmt dann zwei gegenüberliegende Streifen und formt daraus einen Zopf.

Screenshot Youtube

5. Das gleiche wird für alle Streifen durchgeführt; dann werden die Ränder mit der flachen Messerseite zusammengedrückt

5. Das gleiche wird für alle Streifen durchgeführt; dann werden die Ränder mit der flachen Messerseite zusammengedrückt

Screenshot Youtube

Advertisement

6. Die Oberfläche pinselt ihr mit dem geschlagenen Ei ein.

6. Die Oberfläche pinselt ihr mit dem geschlagenen Ei ein.

Screenshot Youtube

7. Die Haselnussstreusel oder auch Zucker über das Ganze streuen.

7. Die Haselnussstreusel oder auch Zucker über das Ganze streuen.

Screenshot Youtube

Advertisement

8. Im Ofen bleibt der Kuchen für 20-25 Minuten, bei 200°C. Eure Küche wird vom Schokoladenduft durchströmt werden. Dann könnt ihr es kaum abwarten, den Zopf zu probieren!

8. Im Ofen bleibt der Kuchen für 20-25 Minuten, bei 200°C. Eure Küche wird vom Schokoladenduft durchströmt werden. Dann könnt ihr es kaum abwarten, den Zopf zu probieren!

Screenshot Youtube

Ihr habt in wenigen Minuten und mit sehr geringem Aufwand einen beachtenswerten Kuchen gebacken!

Ihr habt in wenigen Minuten und mit sehr geringem Aufwand einen beachtenswerten Kuchen gebacken!

Screenshot Youtube

Hier das Video dieses köstlichen Rezepts, das speziell für Schokoladenliebhaber geeignet ist!

Advertisement