55-Jähriger sieht sehr viel jünger aus und wird für den Freund seiner Stieftochter gehalten: „Manchmal ist es peinlich“

Aya

28 November 2022

55-Jähriger sieht sehr viel jünger aus und wird für den Freund seiner Stieftochter gehalten: „Manchmal ist es peinlich“
Advertisement

Wenn man ein gewisses Alter erreicht hat, muss man mit der Möglichkeit rechnen, dass der eigene Körper die Zeichen der vergehenden Zeit zu zeigen anfängt; man beginnt beispielsweise, ein paar zusätzliche Falten zu bemerken. Um dafür zu sorgen, dass das nicht geschieht, und gegen das Verstreichen der Jahre „anzukämpfen“, muss man gut darin sein, sich mit viel Mühe und Beständigkeit in Form zu halten. Es gibt Leute, denen das mit Leichtigkeit gelingt, und andere, die sich im Gegenteil weit mehr anstrengen müssen, ihrem Ziel jedoch treu bleiben.

Die Ergebnisse können in einigen Fällen wunderbar sein, und darüber weiß der Protagonist dieser Geschichte Bescheid. Ein Mann und Vater, der das Elixier der Schönheit gefunden zu haben scheint und sich perfekt in Form auf sozialen Netzwerken zeigt. Lernen wir ihn zusammen kennen.

via Mirror

Advertisement

Edson Brando ist ein Influencer aus Groningen in den Niederlanden und 55 Jahre alt. Er ist im Internet nicht nur für die Inhalte, die er konstant teilt, sehr berühmt geworden, sondern vor allem für sein Aussehen. Tatsächlich genügt es, ihn anzusehen, um sprachlos festzustellen, dass er sehr viel jünger aussieht, als er wirklich ist.

Viele Menschen, die ihm begegnen und ihn auf sozialen Netzwerken sehen, sind davon überzeugt, dass er mindestens 20 Jahre jünger als seine 55 ist, doch dem ist nicht so. Das Geheimnis dafür, ein solches Äußeres zu haben, hängt ihm zufolge mit seiner Positivität, körperlicher Betätigung, einer kontrollierten Ernährung und dem Verzicht auf Rauchen zusammen. Alles kleine Stücke, die zusammengesetzt ein entschieden optimales Resultat ergeben.

Abgesehen von den vielen positiven Aspekten hat das Ganze aber auch einige negative und manchmal peinliche Seiten. Edson erzählte nämlich, dass er gelegentlich für den Freund seiner Stieftochter gehalten werde und das für ein wenig Unbehagen sorge. „Auch bei Familientreffen“, gestand er, „fragen die Leute meinen Vater, ob ich der jüngere Sohn bin, während ich eigentlich der älteste bin und die anderen diverse Jahre jünger sind als ich.“

Sogar im Flughafen hatte er einige Probleme: „Auf einer Reise wurde ich angehalten, weil man nicht glaubte, dass ich so alt bin, wie ich bin. Erst als sie meinen Pass sahen und feststellten, dass er echt war, wurde mir Glauben geschenkt und ich wurde gefragt, wie ich mich derart gut in Form halten kann.“

 

Advertisement

Offenbar ist das alles seiner großen Mühe und Willenskraft zuzuschreiben. Immerhin hat er sich weder jemals chirurgischen Eingriffen noch anderen bestimmten Behandlungen unterzogen. Er passt einfach nur auf und kümmert sich um sich selbst, stellt sich dem Leben zudem stets mit einem Lächeln auf den Lippen und meditiert.

Was haltet ihr von seinem Äußeren?

Advertisement