Die Schwiegermutter bucht einen Flug in der ersten Klasse für alle außer ihrer Schwiegertochter: Das Mädchen fühlt sich gedemütigt und fliegt nicht.

Barbara

16 April 2022

Die Schwiegermutter bucht einen Flug in der ersten Klasse für alle außer ihrer Schwiegertochter: Das Mädchen fühlt sich gedemütigt und fliegt nicht.
Advertisement

Die Planung eines Familienurlaubs kann seine Vor- und Nachteile haben. Es ist nicht immer leicht, Menschen zur Zustimmung zu bewegen. Ob es sich um das Reiseziel, die Jahreszeit, das Verkehrsmittel oder ein anderes Detail einer Reise handelt, jeder wird seinen eigenen Standpunkt haben, den er beibehalten möchte. Wenn Sie ein Paar sind und einer von Ihnen beschließt, mit den Familienmitgliedern Ihres Partners mitzugehen, könnte es unangenehm werden.

Die Protagonistin unserer Geschichte befand sich in einer unangenehmen und unangenehmen Situation. In einem Beitrag auf Reddit erzählte sie von den schlechten Erfahrungen, die sie wegen ihres Freundes und seiner Mutter gemacht hatte. Schauen wir mal.

via Reddit

Advertisement

Piqsels - Not the actual photo

Die Nutzerin @NotGoingThank erzählte ihre Geschichte im Internet, um ihrem Unbehagen Luft zu machen und auch, um Ratschläge von den vielen Menschen zu erhalten, die ihre Worte lesen würden. Das Mädchen schrieb, sie plane einen Urlaub mit ihrem Freund und dessen Familie. Als wir am Flughafen ankamen", sagte sie, "stellte ich fest, dass Becky, meine Schwiegermutter, für sich und sechs weitere Personen ein Ticket erster Klasse gekauft hatte und für mich eines zweiter Klasse. Ich wusste, dass sie mich nicht besonders mochte, aber ich fand ihr Verhalten sehr unhöflich.

Der Erzählung zufolge hatte Becky immer wieder unfreundliche Bemerkungen über die Arbeit der Eltern des Mädchens und auch über ihre Ausbildung zur Krankenschwester gemacht. Aber denken wir doch mal einen Moment darüber nach: Wenn man mit all seinen Mitreisenden am Flughafen ankommt und feststellt, dass man anders behandelt wird, ist das nicht gerade das Schönste.

 

Pxhere - Not the actual photo

"Ich stand beim Einsteigen in einer anderen Schlange und erfuhr, dass ich für mein Gepäck eine Gebühr zahlen musste. - fuhr der Autor des Beitrags fort - In diesem Moment bemerkte ich den selbstgefälligen Gesichtsausdruck meiner Schwiegermutter und meinen Verlobten, der völlig still stand. Er hat mir nicht einmal annähernd geholfen. Irgendwann konnte ich es nicht mehr ertragen und brach in Tränen aus. Der Flughafenmitarbeiter, der mein Ticket abfertigte, sprach mit mir und versuchte mich zu trösten. Ich erzählte ihr von dem Problem, und sie sagte mir, ich solle nicht gehen, weil die Familie mich nicht für gut genug halte und vor allem, weil sie mich nicht verdiene.

Dank dieser Worte wurde dem Mädchen klar, was wirklich geschah, und es kam zu einer heftigen Diskussion mit ihrem Freund und ihrer Schwiegermutter. Sie wies auf ihre Enttäuschung und die Ungerechtigkeit hin, mit der sie behandelt wurde. So wurde der Junge innerhalb kürzester Zeit ihr Ex-Freund. In den folgenden Tagen versuchte er, sie telefonisch zu erreichen, nicht um sich zu entschuldigen, sondern um sie darauf hinzuweisen, dass er die Zeit und das Geld anderer Leute, die ebenfalls einen Urlaub für sie organisiert hatten, verschwendet hatte.

Advertisement

Piqsels - Not the actual photo

Die Kommentare zu diesem Beitrag ließen nicht lange auf sich warten, und der Chor war einstimmig der Meinung, dass das Mädchen gut daran getan hatte, nicht zu gehen. "Die Flugbegleiterin hatte recht: Wenn du ins Flugzeug gestiegen wärst, hätten sie dich den ganzen Urlaub über schlecht behandelt. Sie haben das Richtige getan. - schreibt ein Nutzer. Ein anderer Nutzer schließt sich dem ersten mit folgenden Worten an: "Jetzt fühlst du dich niedergeschlagen, du denkst, du hast etwas Wichtiges verloren, aber so ist es nicht, und mit der Zeit wirst du es merken. Du wirst auf jeden Fall jemanden finden, der besser ist als dieser Typ. Alle ermutigten das Mädchen auf die eine oder andere Weise und sagten ihr, dass sie das Richtige getan habe. Der Junge hatte sie nicht verdient, er hing zu sehr an seiner Mutter und hätte ihr nie den Vorrang gegeben.

Eine traurige Geschichte, die zeigt, wie schädlich Familienbeziehungen sein können. Manchmal sind sich Eltern, Schwiegereltern oder Geschwister nicht darüber im Klaren, was sie tun und welchen Schaden sie im Leben eines geliebten Menschen anrichten können, wenn sie sich in einer bestimmten Weise verhalten.

Advertisement