Sie kommt aus dem Urlaub nach Hause zurück und findet beim Auspacken des Koffers eine Tarantel inmitten ihrer Unterwäsche

Aya

27 Juli 2022

Sie kommt aus dem Urlaub nach Hause zurück und findet beim Auspacken des Koffers eine Tarantel inmitten ihrer Unterwäsche
Advertisement

Wenn es um Insekten oder Spinnen geht, teilt sich die Welt stets in jene auf, die nicht einmal den Anblick dieser kleinen Kreaturen ertragen können, und jene, die dagegen vom bloßen Gedanken gerührt sind, ein seltenes Exemplar gefunden zu haben. Eine nach einem angenehmen Urlaub in Zypern nach Hause zurückkehrende junge Britin hatte gegensätzliche Gefühle, als sie ihren Koffer öffnete und sich beim Auspacken plötzlich vor einer riesigen Tarantel wiederfand. Wahrscheinlich war das Tier in Zypern zwischen ihre Unterwäsche in ihren Koffer geschlüpft, und, ohne es im Geringsten zu bemerken, hatte sie es versehentlich in ihre Heimat mitgenommen.

via TikTok / georgiahsx

Advertisement

TikTok / georgiahsx

Eine Tarantel zwischen der Kleidung: eine Überraschung, die viele Leute mit Arachnophobie zum Schreien gebracht hätte und sicherlich ein gewisses Unbehagen in der jungen Protagonistin verursacht hat. Die Britin zeigte in einem Video auf ihrem TikTok-Account das „sympathische“ Tierchen, das unbewusst für den gesamten Flug von Zypern nach England ein Gefangener in ihrem Koffer geworden war. Als wäre das Auspacken des Koffers nach einer schönen Reise nicht bereits eine ziemlich unangenehme Aktivität, musste die junge Frau auf einmal auch noch ein weiteres lästiges Problem angehen.

Im selben Video, in dem die Tarantel auftaucht, zeigt die TikTokerin eine Freundin von sich am Telefon, im Versuch zu begreifen, was sie mit der Spinne tun sollen. Die Lage ist ganz klar surreal, und sie kann ihr Gelächter während des absurden Telefonats nicht zurückhalten.

TikTok / georgiahsx

„Ich denke, ich könnte in meinem Koffer aus Zypern eine Tarantel mit nach Hause gebracht haben“, lautet die Bildunterschrift. Viele Nutzer, die Spinnenliebhaber sind, beeilten sich, ihr Ratschläge dazu zu geben, was sie in diesen Fällen tun und wen sie kontaktieren sollte. Einer von ihnen bot sich auch an, persönlich das Problem lösen zu gehen und die Tarantel eigenhändig fortzunehmen.

Einige Nutzer mussten, nachdem sie das Video gesehen hatten, Zypern als Reiseziel überdenken, da allein der Gedanke, dort auf solche Tiere treffen zu können, sie zutiefst entsetzte.

Wie hättet ihr reagiert und vor allem: Wie wärt ihr das Problem angegangen, wenn ihr eine Tarantel in eurem Koffer gefunden hättet? Wir wären flugs weggelaufen, da sind wir uns sicher!

Advertisement