Mutter nimmt den Sitzplatz eines Fremden im Flugzeug und er beschwert sich: „Niemand hat mir zugehört“

von Barbara

02 Juni 2024

Mutter nimmt den Sitzplatz eines Mannes im Flugzeug, als ob nichts passiert wäre
Advertisement

Flugreisen bieten zweifellos zahlreiche Vorteile: Es handelt sich um das sicherste Verkehrsmittel der Welt, mit dem große Entfernungen in relativ wenigen Stunden zurückgelegt werden können. Auch die Preise sind eigentlich recht günstig, wenn man seine Tickets rechtzeitig bucht.

Allerdings muss man immer mit den Menschen an Bord des Flugzeugs rechnen. Einige Regeln müssen beim Fliegen immer beachtet werden, zum Beispiel, dass man auf dem Sitzplatz sitzen muss, auf den sich das Ticket bezieht. Leider befand sich ein Mann in einer unangenehmen Situation.

via Reddit

Advertisement

Der Bericht des Mannes über sein negatives Erlebnis

Freepik

Der Protagonist der unglücklichen Angelegenheit hat sich im beliebten Reddit-Forum zu Wort gemeldet, um zu erzählen, was passiert ist - hier sind die Details seiner Geschichte.

„Ich hatte gerade das Flugzeug betreten, als ich zu meinem Sitzplatz ging - vorletzte Reihe von hinten - und sah, dass dort eine Frau mit ihren Kindern saß“, erzählte der Junge.

„Ich hatte einen Fensterplatz, aber die Frau saß genau dort mit ihren Kindern neben ihr, also fragte ich sie, ob sie einen Fehler gemacht habe", so der Mann. Aber so war es ganz und gar nicht.

„Sie tat so, als wüsste sie nichts, sie antwortete, sie wisse nicht genau, welche Sitze für sie und ihre Kinder vorgesehen seien... das ist natürlich weit hergeholt“. Also wandte sich der Mann an eine Flugbegleiterin, um eine Klärung herbeizuführen: Nichts lief so, wie er es geplant hatte.

Advertisement

Die Antwort des Flugbegleiters und die Kommentare der Internetnutzer

Freepik

'Das liegt daran, dass die Familie vor dem Boarding kommt, sie sind eine Familie und deshalb können Sie neben Ihren Kindern sitzen', erklärte ihm die Angestellte. Der Mann war etwas verwirrt: „Ich bin der Erste, der eine Mutter und ihre Kinder nebeneinander setzen möchte, aber diese Frau hat mich überhaupt nicht darum gebeten. Ich meine, sie hätte warten und mich bitten können, nett zu ihr zu sein, aber stattdessen hat sie sich einfach auf meinen Platz gesetzt", schrieb der sichtlich verärgerte Mann.

Als ob das noch nicht genug wäre, sah er auch noch den Ehemann der Frau auf der anderen Seite sitzen: „Beide Elternteile hätten ein Kind nehmen und an ihre Seite setzen können, aber ich glaube, sie hatten kein Problem damit“, fügte der Mann hinzu.

Letztendlich musste er sich also dieser Realität fügen... aber er fragte sich, ob es richtig war, dass eine Fluggesellschaft so etwas zulässt. Sehen wir uns einige der Antworten der Nutzer an.

„Wenn man für einen bestimmten Sitzplatz bezahlt hat, hat man einfach ein Anrecht auf diesen Sitzplatz und hätte dafür kämpfen müssen, alternativ kann man jetzt eine Beschwerde einreichen“, schrieb jemand, „Ich wäre empört über die Behandlung, die ich erfahren habe“, schrieb ein anderer, „Diese Frau hatte keine Skrupel... ich persönlich hätte mich mit ihr gestritten“, schrieb wieder ein anderer. Was meinen Sie dazu?

Source:

Reddit

Advertisement