Mutter hindert eine Passagierin daran, auf einem siebenstündigen Flug ihren Stuhl nach hinten zu lehnen: Eine Diskussion bricht aus - KlickDasVideo.de
x
Mutter hindert eine Passagierin daran,…
Sie verspäten den Start des Flugzeugs, um es einem Soldaten zu ermöglichen, die Geburt seiner ersten Tochter zu sehen Seine schwangere Frau entwickelt eine Katzenallergie und fordert eine Lösung von ihrem Mann: Er schlägt vor, ins Haus ihrer Eltern zu ziehen

Mutter hindert eine Passagierin daran, auf einem siebenstündigen Flug ihren Stuhl nach hinten zu lehnen: Eine Diskussion bricht aus

15 Juni 2022 • Von Aya
1.387
Advertisement

Wenn man auf Reisen ist, sucht man stets nach der günstigsten oder bequemsten Lösung: Eine Frau erklärte, dass sie einen Platz im Flugzeug mit zusätzlichem Beinraum gebucht hatte. Da sie Rückenprobleme hatte, war es für sie essentiell, sich ein wenig zu strecken, vor allem da der Flug ganze sieben Stunden dauern würde. Obwohl sie extra bezahlt hatte, fand sie sich jedoch daran gehindert vor, ihren Stuhl zurückzulehnen, weil hinter ihr eine Mutter mit einem ziemlich großen Kind auf dem Schoß saß. Was tun in solchen Fällen? Die Frau fragte um die Meinung der Nutzer eines Forums.


„Der Flug dauerte etwa sieben Stunden“, erklärte die Frau in Bezug auf einen Vorfall, der bereits einige Jahre zurückliegt. „Ich hatte extra bezahlt, um den Platz beim Notausgang zu haben, weil ich an Rückenschmerzen litt. Ich hatte ziemlich viel extra bezahlt, das versuche ich immer, weil ich Rückenprobleme habe und es mir sehr hilft.“ Die Frau hinter ihr hatte jedoch ein Kind auf dem Schoß, und der Vater des Kindes saß neben ihr. Anfangs hatte die Erzählerin das Kind nicht bemerkt, doch dann begriff sie, dass sie sich nicht wie gewünscht strecken konnte.

„Deshalb war ich während der gesamten Flugdauer nicht in der Lage, meinen Stuhl zurückzulehnen. Ich hatte es an einem gewissen Punkt sehr sanft versucht, bevor ich das Kind gesehen hatte, aber die Mutter war wütend und fluchte, also ließ ich es sein“, fuhr sie fort.

Kurzum, während eines siebenstündigen Flugs und nachdem sie extra bezahlt hatte, für wie unvernünftig haltet ihr es, sich zu weigern, eine andere Person im Flugzeug, die Rückenprobleme hat, daran zu hindern, ihren Stuhl nach hinten zu lehnen? Viele Nutzer antworteten, dass sie sich nicht sehr wohlfühlen, wenn ein Passagier vor ihnen seinen Stuhl nach hinten lehnt. „Ich persönlich finde, dass es immer unvernünftig ist, den Stuhl nach hinten zu lehnen, es sei denn, es ist dunkel und alle schlafen, aber ich würde es trotzdem nie tun. Aber ich respektiere die, die anders denken“, schrieb etwa jemand.

Andere dagegen versuchten, ihr eine alternative Lösung anzubieten: „Das Kind hätte auf dem Schoß seines Vaters sitzen können. Oder die Frau hätte, wenn sie wirklich mehr Raum haben wollte, einen anderen Platz kaufen sollen.“

Was meint ihr?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.