Geschwärzte Bratpfannen? Mit einem Knäuel Alufolie können Sie ihnen wieder zu ihrem alten Glanz verhelfen - KlickDasVideo.de
x
Geschwärzte Bratpfannen? Mit einem…
Alleinerziehende Mutter bringt mit 50 Jahren wunderschöne Zwillinge zur Welt, nachdem sie es 11 Jahre lang versucht hat Erschöpfter Vater verbrennt die

Geschwärzte Bratpfannen? Mit einem Knäuel Alufolie können Sie ihnen wieder zu ihrem alten Glanz verhelfen

26 Dezember 2021 • Von Barbara
1.007
Advertisement

Wissen Sie, im Laufe der Zeit neigen Gegenstände dazu, kaputt zu gehen, ihren Glanz zu verlieren, manchmal sogar geschwärzt, verschimmelt, verkrustet zu werden. Von Bratpfannen und Kochtöpfen bis hin zu Haushaltsmöbeln, Kleidung und Kinderspielzeug - alles wird sozusagen im Laufe der Zeit beschädigt. Aber gibt es eine Möglichkeit, die Zeit in einigen dieser wertvollen und nützlichen Haushaltsgegenstände "anzuhalten"? In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen heute einen sehr einfachen und selbstgemachten Trick verraten, mit dem Sie Ihre mit der Zeit geschwärzten und befleckten Pfannen gründlich reinigen und wie neu machen können!

via: CNET
image: Guardachevideo

Wenn Sie zu Hause Pfannen haben, die immer wieder benutzt werden und Sie feststellen, dass sie schwarz geworden sind oder besonders verkrustet und fleckig sind, und Sie nicht wissen, wie Sie sie loswerden können, sollten Sie nicht zu irgendwelchen Produkten greifen, sondern haben die Lösung wahrscheinlich schon zu Hause, ohne es zu merken.

Egal, ob es sich um Pfannen oder Töpfe handelt, Fettflecken oder einfache Verbrennungen können sie für immer beeinträchtigen, doch ein einfaches Knäuel Alufolie (oder Stanniolfolie, wie auch immer Sie es nennen wollen) kann das Problem im Handumdrehen lösen. Nehmen Sie einfach etwas von der Folie, die Sie zu Hause haben, rollen Sie sie zu einem mittelgroßen Ball zusammen und reiben Sie damit die Oberfläche des geschwärzten Topfes ein. Aber seien Sie vorsichtig, bevor Sie weitermachen!

 

image: Guardachevideo

Sie müssen die Oberfläche des Topfes oder der Pfanne nicht nur mit der Aluminiumkugel "trocken" reiben, Sie sollten die Oberfläche des ersten Topfes oder der Pfanne vorher mit einem guten Haushaltsreiniger besprühen, selbst der, den Sie zum Geschirrspülen verwenden, reicht aus. Ein oder zwei Tropfen und dann reiben Sie die Oberfläche der Pfanne oder des Topfes mit dem Folienball ab, den Sie zu Hause hergestellt haben.

Mit ein wenig Fleiß und viel Geduld werden Sie sehen, dass das Ergebnis einfach spektakulär ist, und Ihre Töpfe und Pfannen werden so gut wie neu sein. Fettflecken und Verbrennungen ade, alles was Sie brauchen ist einfach... Aluminium!

Haben Sie schon einmal von diesem kostengünstigen Hausfrauentrick gehört?

Tags: KuriosNützlichDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.