Praktische Ratschläge, um die Zahnbürste korrekt zu benutzen und sie von den Bakterien des WCs fernzuhalten - KlickDasVideo.de
x
Praktische Ratschläge, um die Zahnbürste…
Tschüss, Winterkälte: Sechs Ratschläge, um zu vermeiden, die Heizung auf die höchste Stufe zu stellen, und bei der Stromrechnung zu sparen Sie verteilt Blumenbouquets auf der Straße, um die Welt schöner zu machen und Passanten ein Lächeln zu entlocken

Praktische Ratschläge, um die Zahnbürste korrekt zu benutzen und sie von den Bakterien des WCs fernzuhalten

12 Dezember 2021 • Von Aya
582
Advertisement

Jeder weiß, dass man sich, um eine korrekte und gesunde Mundhygiene aufrechtzuerhalten, die Zähne nicht nur zwei- oder dreimal am Tag mit einer guten Bürste putzen muss, sondern besagte Bürste auch richtig einzusetzen wissen und sicherstellen muss, dass sie vollkommen hygienisch und sauber ist. Das Badezimmer ist nämlich aus offensichtlichen Gründen der Ort im Haus, der den meisten, wenn auch meistens minimalen, Kontaminationen vonseiten von Bakterien und Pathogenen ausgesetzt ist. Aus diesem Grund ist es immer gut, sich zu vergewissern, dass auch die Utensilien, die wir im Badezimmer benutzen, vor Kontaminationen in Sicherheit sind und gut aufbewahrt werden.

via: Self
image: Pxfuel

Heute wollen wir genau bei der Benutzung und richtigen Aufbewahrung der Zahnbürste verweilen, einem für die Mundhygiene von uns allen essentiellen Instrument. Hier sind einige sehr praktische Ratschläge, die es im Kopf zu behalten gilt, um die Bürste auf die beste und sicherste Weise benutzen und aufbewahren zu können:

  • Zahnbürsten so weit wie möglich vom WC fernhalten: Um das Phänomen zu vermeiden, welches als „toilet plume“ bezeichnet wird, bzw. die Kontamination von anderen Hygiene-Utensilien, die wir im Badezimmer benutzen, durch die Bakterien aus dem WC, sollten unsere Zahnbürsten sich vor allem beim Spülen weit entfernt befinden. Wir merken es nicht, aber wenn man spült, können mikroskopische Partikel jeden Winkel des Badezimmers kontaminieren. Spült daher, während der WC-Deckel geschlossen ist.
  • Ihr solltet verhindern, dass die Köpfe der im gleichen Badezimmer von unterschiedlichen Personen benutzten Zahnbürsten sich berühren.
  • Verwendet keine Desinfektions- oder Reinigungsmittel; im Gegenteil, der Einsatz von Mundwasser, um eure Zahnbürsten gründlich zu reinigen, tut vielleicht nichts anderes, als den Prozess der Kontamination durch unterschiedliche Bakterien zu beschleunigen.
  • Wechselt die Zahnbürste oft: Für gewöhnlich beträgt die durchschnittliche Lebensdauer einer Zahnbürste drei bis vier Monate, danach sollte sie unbedingt mit einer nagelneuen und funktionaleren ersetzt werden. Eines ist sicher, wenn ihr bemerkt, dass die äußeren Borsten unerbittlich anfangen, sich nach außen zu verbiegen, ist das die Alarmglocke: Wahrscheinlich ist es Zeit, eure Zahnbürste zu wechseln!
  • Lasst die Borsten trocknen, bevor ihr sie wegschließt: Sobald sie benutzt wurde, sollte eine Zahnbürste in senkrechter Position verbleiben, wobei sichergestellt wird, dass die Borsten vollkommen trocken sind. Steckt sie andernfalls nicht unter einen Plastikdeckel. Wenn die Borsten noch feucht oder, schlimmer, nass sind, könnte der geschlossene und enge Ort unter einem Deckel die Präsenz von Bakterien und Pathogenen begünstigen.

Kleine, aber einfache Alltagsratschläge, die sich, genau und jeden Tag befolgt, wirklich auf positive Weise auf eure Gesundheit und die richtige Hygiene eures Mundes auswirken können!

Tags: KuriosNützlichDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.