Das Leben ist kurz: es ist besser, es mit mehr Liebe und weniger Verdruss zu leben - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das Leben ist kurz: es ist besser, es…
Dieses streunende Kätzchen hat ein schwarzes Katzengeburtsmal im Gesicht, das ihn zu einer echten Web-Prominenz gemacht hat Sie diagnostizieren einen Tumor bei der Mutter und Leukämie beim Sohn: nach 3 Jahren gelingt es ihnen, die Krankheit zu besiegen

Das Leben ist kurz: es ist besser, es mit mehr Liebe und weniger Verdruss zu leben

Von philine
769
Advertisement

Unser Leben ist eine Zeitspanne, in der wir die Möglichkeit haben, alle möglichen Erfahrungen zu machen, Tausende von Menschen kennen zu lernen, zu lieben, bewegt zu sein und uns je nach den Momenten und Situationen gut oder schlecht zu fühlen.

Es gibt viele Ereignisse, die uns passieren können, das ist wahr, und doch ist ein Leben immer noch eine begrenzte Zeitspanne, in der unsere Zuneigungen, unsere Leidenschaften und unsere Freuden von einem Moment zum anderen verschwinden können. Genau diese Überzeugung muss uns leiten, das Beste zu tun, das Beste zu geben und gut zu wählen, wie wir uns Tag für Tag verhalten sollen.

image: Pexels

Es gibt viele Dinge, die die Macht haben, unsere Tage zu verbessern, genauso wie es viele Dinge gibt, die sie schief gehen lassen können. Von den einfachsten bis zu den schwerwiegendsten Gründen gehören Wut, Groll und Reue zu unserem Leben, ebenso wie Liebe, Glück und Zufriedenheit.

Und manchmal ist es sogar notwendig, dass diese negativen Gefühle vorhanden sind: ohne sie könnten wir Gefahr laufen, bestimmte Aspekte und bestimmte Personen zu unterschätzen. Wie bei allem ist es jedoch immer gut, die richtige Balance zu finden. Aus diesem Grund bedeutet ein Leben, das von Bedauern, Ressentiments und Traurigkeit geleitet wird, sich auf sich selbst einzulassen und die Chance zu nehmen, wertvolle Erfahrungen zu machen und Zeit in Aktivitäten zu verbringen, die sicherlich glücklicher und positiver sein könnten.

image: Pexels

Das bedeutet: Wenn es jemanden gibt, an dem wir interessiert sind, mit dem wir uns verbinden oder mit dem wir unser Wissen vertiefen wollen, warum warten und uns von Bedauern, Negativität und Ängsten leiten lassen? Es ist viel besser, unsere Gefühle jetzt herauszuholen. Schließlich ist das Leben schon zu kurz und kompliziert, da es zu viel Zeit für Ressentiments oder für das Gefangensein in der Erinnerung an eine Vergangenheit und an Menschen, die nicht mehr da sind, aufwendet.

Wir sind hier, und wir sind jetzt hier. Und es wird immer jemanden oder etwas um uns herum geben, das uns auf die eine oder andere Weise verletzen wird. Aber mit all diesen Episoden zu leben, bedeutet, wirklich zu leben? Vielleicht auch nicht, und deshalb ist es besser, sich selbst - und zwar so weit wie möglich - neue Möglichkeiten, neue Öffnungen, neue Hinweise auf ein gutes Leben zu geben.

Advertisement
image: Pexels

Schließlich ist es keine allzu schwierige Aufgabe: Lasst euch einfach von der Liebe zu den Menschen leiten, die uns wirklich wichtig sind, und handelt, solange ihr es noch könnt. Nur auf diese Weise werden wir bei uns selbst und bei anderen besser aufgehoben sein, in der Überzeugung, dass wir keine Sekunde unseres kostbaren Lebens verschwendet haben.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.