10 Fehler bei einem Mann, die dich warnen sollten, bevor du ihn heiratest - KlickDasVideo.de
x
10 Fehler bei einem Mann, die dich warnen…
14 Fotos von Kindern in katastrophalen Situationen, die alle Eltern verärgern würden Frisch gebackene Eltern im Alter von 60 Jahren: Der Sozialdienst entzieht den Eltern das Sorgerecht für den 1-Jährigen

10 Fehler bei einem Mann, die dich warnen sollten, bevor du ihn heiratest

16 November 2019 • Von philine
2.962
Advertisement

Viele Menschen erkennen, dass sie eine unglückliche Ehe führen, oft nach vielen Jahren der Beziehung mit ihrem Partner. Der Ehepartner mag sich im Laufe der Zeit verändert haben, mag ein unangemessenes Verhalten an den Tag gelegt haben, aber die meiste Zeit ist die Wahrheit eine andere: Die Person, die du zum Altar gebracht hast, war schon immer so, es war der Punkt des Verliebtseins, der dich daran hinderte, einige Merkmale klar zu sehen.

Deshalb ist es besser, zweimal darüber nachzudenken, wenn die Männer, mit denen man zusammen ist, diese Charakterzüge aufweisen, die oft die Grundlage für die Auflösung der Ehe sind.

image: pexels
  • Er stellt dich in den Hintergrund: Oft neigst du dazu, dieses Verhalten zu rechtfertigen, indem du sagst, dass der Partner, so viele Hobbys, Interessen hat oder seine Arbeit so sehr liebt. Die Wahrheit ist, dass, wenn du viele Nächte zu Hause allein verbringst, er nie ans Telefon geht, mit Freunden beschäftigt ist, oder wenn er eine Stunde Fitnessstudio deiner Gesellschaft vorzieht, er dir nicht genug Bedeutung gibt.
  • Er ist nicht lustig: Niemand sagt, dass du jedes Mal vor Lachen weinen musst, wenn du mit ihm zusammen bist, aber wenn dein Partner dich nie zum Lachen bringt, könnte es daran liegen, dass du einen anderen Humor hast oder dass die betreffende Person überhaupt nicht lustig ist. Auf jeden Fall kann eine Ehe nicht ohne eine gute Dosis Humor funktionieren.
image: peakpx
  • Er kritisiert alles: Du backst einen Kuchen und er findet ihn fad? Du kaufst du ein Kleid und er denkt, es ist schlampig? Du machst ein Geschenk und er hält es für nutzlos? Du könntest eine Katastrophe in der Küche und beim Einkaufen sein, oder wahrscheinlicher ist, dass die Person vor dir ein chronischer Nörgler ist. Bald wirst du es leid sein, seine Kritik zu akzeptieren oder zu beantworten, und du wirst Recht haben!
  • Er akzeptiert die Konfrontation nicht: Hast du Angst, ein Gespräch zu beginnen, aus Angst, wie er es aufnehmen wird? Weißt du schon, dass er droht, dich im Stich zu lassen? Kannst du darauf wetten, dass ihr am Ende streiten werdet? Nun, es gibt keine Ehe ohne Konfrontationsfähigkeit: Man muss sich nicht immer auf alles einigen können, aber man muss zumindest in der Lage sein, sich friedlich zu begegnen und den Standpunkt des anderen zu akzeptieren.
  • Er hasst Tiere: Natürlich mögen manche Menschen keine Tiere im Haus, aber sie zu hassen, ist was ganz anders. In der Regel verhalten sich auch diejenigen, die Tiere verachten, nicht gut zu Menschen. Das ist kein Grund, eine Ehe zu beenden, aber es ist immer besser, die Augen offen zu halten mit einer solchen Person!
  • Er hat zu viele Geheimnisse: Niemand sollte jemals ein "offenes Buch" für den anderen werden, aber zu viele Geheimnisse zu haben, ist nicht gut für die Beziehung. Zwischen Mann und Frau sollten also bestimmte Dinge nicht verborgen bleiben: Wenn dein Partner dir nie sagt, wo er ist, wenn er nicht bei dir ist, oder wenn er sein Handy eifersüchtig bewacht, hat er vielleicht kein gutes Gewissen.
Advertisement
image: piqsels
  • Er gibt dir nie Recht: Wenn er dich immer für den Übeltäter hältst, gib dir keine Schuld. Versuche, es anders zu sehen, was bedeutet, dass es dein Partner ist, der nicht akzeptiert, dass er einen Fehler gemacht hat und sehr geschickt darin ist, das Omelett zu "drehen". Gib dir nicht unnötig die Schuld!
  • Er kann sich nicht entschuldigen: Wer sich nicht täuschen lässt, kann oft nicht einmal das Zauberwort sagen: Entschuldigung. Sich zu entschuldigen bedeutet in der Tat, seine Fehler einzugestehen, und nicht jeder ist dazu in der Lage. Ein solcher Partner sollte nicht verheiratet sein.
  • Es macht dir keine Komplimente: Zu viele zu empfangen ist langweilig, aber überhaupt nichts zu empfangen ist nicht gut. Die Anerkennung durch den Ehepartner ist eine der angenehmsten Dinge der Welt.
  • Er ist besitzergreifend: Es ist offensichtlich, wenn die Eifersucht die gesunde Grenze überschreitet. Wenn bestimmte Kleider verboten sind, sowie bestimmte Freundschaften - nur weil dein Partner sie nicht mag - hör auf und denk einen Moment darüber nach, wenn du den Kurs nicht ändern willst, zu deinem eigenen Besten!

Wenn du dich bei einer Person befindest, die dieses Profil widerspiegelt... Denke zweimal nach, bevor du sie heiratest!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.