6 Jahre lang wollte niemand diesen behinderten Hund adoptieren, bis ein Mann im Rollstuhl ihn mitnahm - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
6 Jahre lang wollte niemand diesen behinderten…
14 Bilder von Papa, der überhaupt keinen Hund wollte und nun nicht genug davon bekommen kann. Eine 74-jährige Frau verklagt ihre 4 Kinder, die die Schlösser ausgewechselt und sie ausgesperrt haben

6 Jahre lang wollte niemand diesen behinderten Hund adoptieren, bis ein Mann im Rollstuhl ihn mitnahm

Von philine
9.822
Advertisement

Im Gefängnis Gwinnett County Jail, Lawrenceville, Georgia, gibt es seit Jahren ein Programm, das das Leben von Gefangenen und Tieren in Not verbessern soll. Es heißt Gwinnett Jail Dogs und ist eine Initiative, die Gefangenen die Möglichkeit bietet, einen obdachlosen Hund zu versorgen, um ihn auf die Adoption vorzubereiten.

Bandit, ein sehr süßer Welpe, der den Gebrauch seiner Hinterbeine verloren hat, war einer dieser besonderen Adoptionshunde. In seinem Fall war die Adoption jedoch nicht sehr unmittelbar, und sein Aufenthalt im Gefängnisprogramm wurde um 6 Jahre verlängert.

Da der kleine Hund den Gebrauch seiner Hintergliedmaßen verloren hat, ist er gezwungen, sich in einem kleinen, speziell für ihn angefertigten Rollstuhl fortzubewegen. Es versteht sich von selbst, dass ein Welpe in diesem Zustand mehr Aufmerksamkeit benötigt als ein normaler Hund, der auf seinen eigenen Pfoten laufen kann.

Bandit and his handlers

Pubblicato da Gwinnett Jail Dogs Program su Mercoledì 22 gennaio 2020
image: Facebook

Wahrscheinlich liegt es auch an seiner Handicap-Situation, dass Bandit nicht so leicht ein Zuhause finden konnte. Bis Darryl und Sue Rider, ein Paar, das sich buchstäblich in das behinderte Hündchen verliebt hat, eintraf. Was ist das Besondere an ihnen? Darryl ist, genau wie der Welpe, gelähmt und bewegt sich im Rollstuhl.

Advertisement
image: Facebook

Es war also offensichtlich, dass zwischen Mensch und Hund eine ganz besondere Bindung besteht. Schließlich sind sich die beiden ähnlich, und zweifellos werden sie in der Lage sein, sich gegenseitig viel zu geben, wenn man die einfühlsame und einzigartige Bindung betrachtet, die ein Hund zu seinen menschlichen Freunden aufbauen kann.

Jail Dog Alumni Bandit checking in to let us know he is enjoying life with his new dad on the “outside”!

Pubblicato da Gwinnett Jail Dogs Program su Sabato 25 gennaio 2020
.

So verließ Bandit das Gwinnett Gefängnis, um sich in Sue und Darryls Haus niederzulassen. Sicherlich werden die Häftlinge ihn vermissen. Es ist jedoch schön zu wissen, dass dieser Hund mit besonderen Bedürfnissen endlich eine stabile und liebevolle Situation erreicht hat.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.