x
Streunender Hund "bewacht" gestohlenes…
Schüler helfen dem Schulpförtner, ein Stipendium für ein Universitätsstudium zu erhalten

Streunender Hund "bewacht" gestohlenes Auto bis zum Eintreffen des Besitzers: adoptiert

01 März 2022 • Von Barbara
1.676
Advertisement

Wussten Sie, dass ein Hund der beste Freund des Menschen ist? Wir sind sicher, dass Sie dieses weltweit verbreitete Sprichwort schon oft gehört haben, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass hinter diesen scheinbar trivialen Worten eine Menge Wahrheit steckt. Wie oft haben wir schon von mutigen und liebevollen Taten unserer vierbeinigen Freunde gegenüber ihren menschlichen Begleitern gelesen oder diese beobachtet? Einfache Gesten, die diese pelzigen Engel aber in die Tat umsetzen, beherrscht nur von einem gemeinsamen Gefühl: der bedingungslosen Liebe zu ihrem Lieblingsmenschen.


Auch in der Geschichte, die wir Ihnen heute erzählen wollen, geht es um einen treuen und anhänglichen Hund, der unwissentlich das Leben eines erst 18 Jahre alten Jungen, dem es überhaupt nicht gut ging, zum Besseren verändert hat. Der betreffende Junge heißt Vitor Mangino, lebt in der Nähe von Campo Grande in Brasilien und hatte in den vergangenen drei Jahren hart gearbeitet, um genug Geld für ein eigenes Auto zu sparen. Nachdem er sich seinen ersten Traum erfüllt hatte, besuchte Vitor mit anderen Freunden eine Abendgesellschaft und fuhr mit seinem neuen Auto zu der Party.

Leider war am Ende des Abends Vitors neues Auto verschwunden, und der verzweifelte junge Mann wusste nicht, was er tun sollte: Nach vielen Jahren der Entbehrung und des Sparens für den Kauf eines Autos war es nun gestohlen worden. Nachdem er sich an die örtliche Polizei gewandt hatte, hatte Vitor alle Hoffnung verloren, doch einige Tage später erhielt er einen unerwarteten Anruf: Sein Auto war gefunden worden.

Aber wer weiß, in welchem Zustand es gefunden worden wäre, vielleicht ohne Sitze, Räder, Motorteile, Reifen, aber stattdessen war es auf wundersame Weise intakt. Das einzige unglaubliche Detail? Ein streunender Hund hatte buchstäblich die vordere Motorhaube des Wagens in Besitz genommen und wollte einfach nicht mehr gehen. Als Vitor an dem Ort ankam, an dem das Auto gefunden wurde, etwa 18 km von dem Ort entfernt, an dem die Party einige Tage zuvor stattgefunden hatte, musste er feststellen, dass der streunende Hund sein Auto die ganze Zeit über bewacht hatte und jeden anknurrte, der es wagte, sich ihm zu nähern.

 

Advertisement

Als hätte er verstanden, dass das Auto Vitor gehörte, "erkannte" der Hund den rechtmäßigen Besitzer, stieg von der Motorhaube und kam schwanzwedelnd auf den Jungen zu. Vitor war überrascht und wusste, dass er es nicht übers Herz bringen würde, diesen außergewöhnlichen vierbeinigen Beschützer allein zu lassen, nachdem er sein Auto eifersüchtig von anderen Problemen ferngehalten hatte: "Als ich ihn sah, stand er einfach da und schaute mich an, und dann kam er näher und wedelte mit dem Schwanz, als wüsste er, dass das Auto mir gehört. Ich konnte ihn dort nicht allein lassen. Schließlich beschloss ich, ihn mitzunehmen. Dieser Hund hat auf mein Auto aufgepasst und auf mich gewartet: Ist er nun ein vierbeiniger Engel oder nicht?"

Natürlich ist er ein vierbeiniger Engel. Jetzt lebt der Hund, der in Heineken umbenannt wurde, unter einem sicheren Dach mit einem neuen Besitzer und zwei weiteren Hunden, Bud und Charlotte, die sich über ihren neuen vierbeinigen Bruder freuen.

Das hast du gut gemacht, Heineken!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.