Die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einer streunenden Katze und einem Luchs: unzertrennliche Katzen im St. Petersburger Zoo - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die ungewöhnliche Freundschaft zwischen…
18 lustige Bilder von Hunden, die versuchen, mit ihren Lieblingsmenschen zu interagieren Ein gemeinnütziger Verein kauft ein Hotel und verwandelt die Zimmer in 139 Mini-Apartments für Obdachlose

Die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einer streunenden Katze und einem Luchs: unzertrennliche Katzen im St. Petersburger Zoo

Von philine
17.551
Advertisement

Es gibt keine Grenzen, wenn es um Freundschaft geht. Wir werden nicht müde, es immer wieder zu wiederholen und auch die vielen großartigen Episoden zu erzählen, die davon zeugen und in denen Tiere die Hauptdarsteller sind.

Diesmal steht im Mittelpunkt unserer Geschichte eine streunende Katze, die weltweit für ihre ebenso unternehmungslustige wie gleichzeitig zärtliche und lustige Geste berühmt geworden ist. Die fragliche Katze hatte offensichtlich den großen Wunsch, mit einem ihrer Artgenossen wiedervereint zu werden. Zu schade, dass es nicht wirklich... eine Katze wie er war.

via: USA Today
image: Pinterest

Wir befinden uns im St. Petersburger Zoo, wo ein obdachloses Kätzchen bei der Erkundung der Gegend an einem der gefährlichsten Orte gelandet ist, an dem so etwas passieren kann: im Käfig eines Luchses. Das ist richtig: Obwohl eine Katze eine Katze ist, ist der Luchs ein sehr territoriales Tier, das, wenn es bedroht wird, sein Territorium auf sehr aggressive Weise verteidigen kann. Wenn sich der neugierige Streuner jedoch im "Haus" des Luchses wiedergefunden hat, hat diese "Großkatze" ihn mit allem Respekt behandelt, ohne dass er sich darum gekümmert hat.

So entstand zwischen den beiden eine zarte und unauflösliche Freundschaft, fast so, als ob der Luchs für das Kätzchen eine Art "mütterliche" Figur wäre. Katze und Luchs spielen, haben Spaß, kuscheln nebeneinander, teilen sich Räume: kurz gesagt, sie sind unzertrennlich. Und ihre unerwartete Freundschaft ging bald um die Welt, nachdem die Mitarbeiter des Zoos den Gast bemerkt hatten, der den Luchs in seinem Käfig jeden Tag aufmunterte.

Advertisement

Denn obwohl sie täglich von Hunderten von Menschen beobachtet werden, können sich die Tiere in einem Zoo sehr einsam fühlen, weshalb die Gesellschaft von jemandem für sie grundlegend wird. Der Luchs hat die Katze nicht nur bereitwillig akzeptiert, sondern auch beschlossen, sie zu schützen. Als wäre sie sein eigener Welpe.

image: Imgur

Die Freundschaft zwischen diesen beiden wunderbaren Tieren ist so berühmt geworden, dass viele der Besucher des Zoos begonnen haben, sie gemeinsam zu beobachten.

Im Laufe der Zeit änderte sich nichts. Die beiden Katzen sind erwachsen geworden, aber sie sind immer ein unzertrennliches Paar geblieben. Sicherlich ist dies eine weitere schöne Geschichte, die allen zeigt, wie viel uns die Tiere in Bezug auf Toleranz und Gleichheit zu lehren haben.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.