Der Frost beraubte diese kranke Katze ihrer Beine: Jetzt ist sie die erste der Welt, die vier künstliche Pfoten hat - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der Frost beraubte diese kranke Katze…
Ein brillantes kleines Mädchen ersetzt Kakaobutter durch Käse, um ihn während des Unterrichts zu essen

Der Frost beraubte diese kranke Katze ihrer Beine: Jetzt ist sie die erste der Welt, die vier künstliche Pfoten hat

1.164
Advertisement

Für die meisten Tiere bedeutet, Opfer von Frost und bleibenden Schäden zu sein, ein Leben lang behindert zu sein. Es ist eine sehr schwierige Bedingung für ein Tier, und in vielen Fällen wird es vor dem Leiden bewahrt, indem es weniger schmerzhaft eingeschläfert wird. Es gibt jedoch Fälle, in denen das betreffende Tier das Glück hat, eine angemessene medizinische Versorgung zu erhalten, und so den Rest seines Lebens in fast völliger Normalität verbringen kann. Es ist die Geschichte dieser Tigerkatze, der kleinen Ryzhik (ein russisches Wort, das "rötlich" bedeutet), die unter der großen sibirischen Kälte sehr gelitten hat und dauerhaft krank blieb.

Ryzhik wurde im Januar zum Opfer des der -40° Grad in Tomsk, Sibirien: Allein und ohne Familie wanderte das Kätzchen weiter durch die Stadt, bis zu dem Punkt, an dem seine vier Beine völlig erstarrt waren. Glücklicherweise fand sie jemand mit einem guten Herzen und half ihr sofort. Leider war Ryzhiks Zustand bereits sehr kritisch: Ihre Beine befanden sich in einem fortgeschrittenen Zustand der Gangrän, so sehr, dass die Ärzte sie amputieren mussten. Zu diesem Zeitpunkt schien das Schicksal der kleinen Katze besiegelt zu sein.

Ihr Retter wollte jedoch nicht aufgeben und brachte das Kätzchen in ein Zentrum für prothetische Chirurgie in Nowosibirsk, wo vier bionische Titanpfoten fachmännisch auf den Stümpfen des armen Ryzhik montiert wurden. Die Gewöhnung an künstliche Gliedmaßen ist für ein Tier ein schwieriger Prozess, aber auch die Chirurgen von Ryzhik hatten über diese Aufgabe nachgedacht, als sie die speziellen Gliedmaßen für die Katze entwarfen.

Mit Hilfe von Computertomographie und 3D-Modellierung fertigten die Ärzte die bequemsten Gliedmaßen, die jemals an eine Katze angepasst werden konnten.

Advertisement

"Es ist sicherlich die erste Katze der Welt, die sich einer solchen Operation unterzieht", sagte Sergey Gorshkov, der für die Operation verantwortliche Chirurg. Ryzhik ist damit die erste Katze der Welt, die auf vier bionischen Gliedern läuft und sich zwar nicht mehr so leicht wie bisher bewegen kann, aber jetzt wieder gehen kann - eine Freude, die auch dadurch bezeugt wird, dass er nicht versucht, seine Prothesen zu entfernen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.