Bevor man andere lieben kann, muss man lernen, sich selbst zu lieben - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Bevor man andere lieben kann, muss man…
 Um gesund zu leben, muss man die  Sie hatte Angst vor Menschen aber dank der Zuneigung eines Mannes ist dieser kleine Hund jetzt sehr liebevoll.

Bevor man andere lieben kann, muss man lernen, sich selbst zu lieben

205
Advertisement

Oscar Wilde sagte, dass "sich selbst zu lieben der Beginn einer lebenslangen Liebesgeschichte ist". Respekt vor dem eigenen Selbst zu zeigen, Selbstachtung zu haben, sich um die eigene Person zu kümmern, bedeutet nicht, egoistisch zu sein oder sich nicht für andere zu interessieren. Es bedeutet zu verstehen, wie die Welt funktioniert.

Nach diesem Prinzip kann man anderen ohne Abhängigkeit nahe sein. Jeder Einzelne wird allein geboren und stirbt allein, alles andere ist eine Ergänzung.

image: Unsplash

Familie, Partner und Freunde sind wertvolle Ressourcen, die das Leben eines Menschen bereichern können und müssen. Sie sollten jedoch keine Lücken füllen oder zu einer Notwendigkeit werden. Um deine Tage wirklich glücklich, ruhig und erfüllt zu leben, musst du erkennen, dass die einzige Person, der du wirklich etwas schuldest, du selbst bist.

Nur auf sich selbst kann und muss man sich wirklich verlassen. Die Kontur kann das Leben heller und interessanter machen, aber es ist der Kern, der zählt Ohne ihn kann man auch inmitten einer Menschenmenge sein und sich isoliert fühlen. Die Sucht nach Zuneigung ist eine Täuschunge, ein Trick einer zerbrechlichen Persönlichkeit, die sich nicht selbst liebt oder genug respektiert.

Niemand kann das Leben anderer, ihre Erfahrungen, Leiden und Freuden leben. Es ist alles Teil einer Reise, die du alleine unternimmst, vielleicht mit ein paar Passagieren, die dich für eine Weile begleiten. Du solltest dich jedoch nicht verloren fühlen, wenn diese Leute wegehen oder zu anderen Zielen wechseln. Natürlich wirst du früher oder später die Hilfe von jemandem brauchen. Doch diese sollte mit Dankbarkeit angenommen werden und nicht mit dem Gefühl der Verpflichtung, etwas zurückgeben zu müssen.

image: Unsplash

Das wahre Gleichgewicht entsteht dadurch, dass man frei, unabhängig und autark ist, nicht nur in praktischen Dingen, sondern auch in der emotional. Die Liebe zu sich selbst, die Fähigkeit und das Bewusstsein, sich in erster Linie um das eigene Wohlbefinden kümmern zu müssen, ist die höchste und gesündeste Form der Energie.

Entschlossene Menschen, die mit sich selbst zufrieden sind und auch alleine Lebensfreude bewahren, sind auch diejenigen, von denen die aufrichtigste Zuneigung kommen kann. Der Grund dafür liegt darin, dass die Liebe nicht zweckorientiert ist, frei von verdrehten Dynamiken. Man weiß nie, wie viel Zeit man mit anderen verbringen wird, aber mit sich selbst muss man sein ganzes Leben verbringen. Machen wir es also auf die richtige Weise.

Advertisement
image: Unsplash
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.