Ein Mann wird einen Kühlschrank los, indem er ihn von einer Klippe wirft: Die Polizei spürt ihn auf und lässt ihn ihn wiederfinden - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Mann wird einen Kühlschrank los,…
Wassermelonenkerne sollte man nicht wegwerfen: Sie sind nahrhaft und reich an wohltuenden Eigenschaften Ein herzloser Mann lässt 8 unterkühlte Welpen am Straßenrand zurück, aber das Happy End ist nah

Ein Mann wird einen Kühlschrank los, indem er ihn von einer Klippe wirft: Die Polizei spürt ihn auf und lässt ihn ihn wiederfinden

584
Advertisement

Verbrechen gegen die Umwelt gelten seit Jahren als das kleinere Übel als jedes andere, aber glücklicherweise ändert sich dieses Vorurteil heute langsam. Schäden an der Flora oder Fauna, Verschmutzung eines unberührten Ortes oder die Mitnahme von Material aus der Natur an geschützten Orten, gelten nicht mehr als Kavaliersdelikte.

Das hat der Mann, der der Protagonist der Geschichte ist, die wir hier erzählen, auf eigene Kosten gelernt, der eines Tages daran dachte, einen riesigen Kühlschrank loszuwerden und ihn von einer Klippe in der südlichen Provinz Almeria fallen ließ.

Wie so oft in diesen Fällen liegt die weitere Dummheit der Geste darin, sie mit dem Handy aufgenommen zu haben, um sie an Freunde zu schicken, wahrscheinlich um mit der Aktion zu prahlen. Im Video sieht man die beiden amüsierten Männer, die "Lasst es uns recyceln" rufen, während sie das riesige Objekt in die Natur werfen. Nun, dank des Videos und des Kennzeichens des Fahrzeugs gelang es der Polizei, den Urheber des Verbrechens zu finden.

Erstens wollte die Guardia Civil ein starkes Signal (auch visuell) an die gesamte Bevölkerung geben, das den Mann zwingt, das Gerät vom Boden der Schlucht zu bergen. Dann wurde der Rest dem Gericht anvertraut: Tatsächlich riskiert der Mann eine Geldstrafe zwischen 900 und 45.000 Euro, aber er könnte auch wegen einer Umweltstraftat angeklagt werden. Außerdem scheint es, dass er in der Zwischenzeit von seinem Arbeitgeber gefeuert wurde.

Den Reportern sagte der Mann, dass er seine Tat zutiefst bedauere und hoffte, eines Tages der gesamten Gemeinschaft, die ihn jetzt sicherlich nicht positiv sieht, seine Reue zeigen zu können.

Hoffen wir, dass diese Seite mit den schlechten Nachrichten eine Lektion für alle hinterlässt: Haushaltsgeräte müssen auf die Mülldeponie gebracht werden und dürfen nicht auf den Stellplätzen oder neben den Mülltonnen der Stadt stehen...

Advertisement

Hier ist das Video der Tat... Vielleicht ist die Menschheit doch am Ende!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.