Es hat keinen Sinn, Zeit mit Rache zu verschwenden: Es ist besser, das Karma das tun zu lassen - KlickDasVideo.de
x
Es hat keinen Sinn, Zeit mit Rache zu…
Welche Wassermelone würdest du kaufen? Hier sind 4 goldene Regeln für die Auswahl der besten... Behalte sie immer im Hinterkopf! Tierfreunde sind in perfekter Harmonie mit der Welt

Es hat keinen Sinn, Zeit mit Rache zu verschwenden: Es ist besser, das Karma das tun zu lassen

09 Juni 2019 • Von philine
1.042
Advertisement

Von Zeit zu Zeit kann es sein, dass du mit Menschen zu tun hast, die versuchen, deine Gelassenheit mit ihrer falschen, aggressiven oder schelmischen Einstellung zu stören. Die unmittelbarste Reaktion ist, mit gleicher Kraft auf diese Worte zu reagieren, auf dieses Verhalten oder diese Handlung, die Wut und Frustration hervorgerufen hat. Dies ist jedoch nicht der richtige Weg, um das Gleichgewicht wiederherzustellen, sondern nährt nur einen Teufelskreis aus negativer Energie.

Anstatt die Provokation zum Verlust der Kontrolle zu führen und sie in die Hände der Person zu legen, die sie geschaffen hat, ist es viel besser, mit Schweigen zu reagieren, sie zu ignorieren und den Ausbruch von Wut im Keim zu ersticken. Auf diese Weise gewinnt man nicht nur die Kontrolle über die Situation zurück, sondern tut sich auch selbst etwas Gutes. Rache ist nie die beste Lösung, sondern nur ein scheinbar kürzerer Weg, der zum Verlust des Weges führt. Das Leben ist viel effektiver und zeitgemäßer bei der Präsentation der Rechnung, warum also die Mühe? Lass die Dinge einfach ihren Lauf nehmen.

Was früher oder später ausgesät wird, ist Karma, ein universelles Gesetz, das nie versagt und nie enttäuscht. Es nützt nichts, mit dem Gewicht der Bosheit auf den Schultern zu gehen, es ist viel gesünder, sie auf sich gleiten zu lassen, sie fließen zu lassen und schließlich zu ihrer Quelle zurückzukehren. Kritik sollte nur akzeptiert werden, wenn sie motiviert und konstruktiv ist, der Rest ist sinnlos und steril und verdient nicht die geringste Aufmerksamkeit. Natürlich ist es manchmal schwierig, dem Groll nicht nachzugeben, aber es genügt, tief durchzuatmen, über das Gesicht derer hinauszuschauen, die uns anschreien, um schon einen anderen Horizont zu sehen.

image: Pexels

Du musst nur lernen, deine Kräfte in Kämpfen einzusetzen, die es wert sind, gekämpft zu werden, indem du alles andere durchlässt, ohne Spuren oder Erinnerungen zu hinterlassen. Zu oft hört man im Leben auf die Verleumdungen derer, die es nicht wert sind, geschätzt zu werden, bleibt aber für die Stimme derer taub, die wirklich wichtig sind.

Rache aufzugeben bedeutet, zu wachsen und voranzukommen. Karma vergibt nicht und vergisst nicht, es wartet Monate, vielleicht Jahre, aber es weiß, wie man ehrlicher und rücksichtsloser ist als Richter. Also musst du dich einfach entspannen und zu denen, die eine Grimasse der Wut ansprechen, musst du zurücklächeln und darüber nachdenken, was sie gleich um die Ecke erwartet.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.