Geduld und Schweigen sind die wichtigsten Tugenden starker Menschen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Geduld und Schweigen sind die wichtigsten…
Diese Frauen haben ein Modell ihres Dorfes ganz in Häkelarbeit nachgebaut Ein Neffe verändert dein Leben: Er ist nicht dein Sohn, aber er ist immer noch ein Teil von dir

Geduld und Schweigen sind die wichtigsten Tugenden starker Menschen

1.133
Advertisement

Zu wissen, wie man wartet, ohne Sklave der Angst zu sein, und wie man bei Bedarf schweigt, sind wertvolle Tugenden.
Stille und Geduld sind zwei Seiten derselben Medaille, zwei Elemente, die uns helfen können, besser zu leben und unsere Handlungen effektiver zu gestalten, wenn sie richtig gepflegt und kombiniert werden. Viele Menschen - die Glücklichsten - sind bereits mit diesen Neigungen geboren, aber andere müssen stattdessen lernen, sie umzusetzen, durch die Arbeit an sich selbst und die Analyse von Lebenserfahrungen. Lasst uns sehen, was die Merkmale dieser beiden positiven Einstellungen sind.

Geduld

image: Unsplash

Geduldig zu sein bedeutet, eine große Tugend, eine seltene Gabe zu haben. Im Leben ist kein Ergebnis garantiert, oft laufen die Dinge gegen unsere Wünsche, aber das bedeutet nicht, dass sich das Wissen, wie man auf die gleichen Situationen wartet, nicht zu unseren Gunsten ändern kann.

Geduld ist die Fähigkeit, nicht aufzugeben, die Ruhe, das Geschehene zu akzeptieren, damit wir klar genug sein können, um zu reagieren und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Erst mit der Zeit lernt man zu warten, den richtigen Moment zum Handeln zu ergreifen.

 

Ruhe

image: Maxpixel

Schweigen bedeutet nicht, der eigenen Meinung keine Stimme zu geben, sondern einfach zu verstehen, wann es Zeit ist, zu schweigen. Stille ist die Pause, die es uns erlaubt, auf andere zu hören, und uns dann das Recht gibt, zu sprechen, wenn wir an der Reihe sind. Schweigen ist eine diskrete Form des Respekts.

Oft, wenn du mit einem Fremden zusammen bist und es zu viel Stille gibt, wirst du dazu gebracht, etwas zu sagen, weil du dich unwohl fühlst. Umgekehrt, wenn es Vertrautheit und Verständnis gibt, braucht man nicht einmal ein Wort, man muss nur präsent sein und das Zusammensein genießen, vereint durch eine tiefe und unsichtbare Verbindung.

Stille ist auch ein Geschenk, weil sie uns die Möglichkeit gibt, alles wahrzunehmen, was uns umgibt, von den Dingen bis zu den Menschen, von der Natur bis zu unserem Inneren.

Geduld und Stille, die Gesichter derselben Münze, die uns helfen, unsere Persönlichkeit zu entwickeln und bessere Individuen zu werden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.