Diese Fragen können ein Ausgangspunkt sein, um zu verstehen, ob du eine gesunde und glückliche Beziehung lebst - KlickDasVideo.de
x
Diese Fragen können ein Ausgangspunkt…
Das 5-jährige Mädchen verkauft heiße Schokolade und Kekse, um die Kantinenschulden ihrer Klassenkameraden abzutragen  Er setzte eine Pfote in den Schnee und hatte genug: Dieser Hund hasst die Kälte und weigert sich, das Haus zu verlassen

Diese Fragen können ein Ausgangspunkt sein, um zu verstehen, ob du eine gesunde und glückliche Beziehung lebst

17 Dezember 2019 • Von philine
1.245
Advertisement

Jede Beziehung ist anders und Vergleiche werden dir sicherlich nicht helfen zu verstehen, ob die Person, die mit der du dein Leben teilst, die richtige für dich ist. Es gibt kein Handbuch oder einen Test, der dir mit Sicherheit sagen kann, dass du eine gesunde Beziehung führst. Du kannst dir jedoch einige gezielte Fragen stellen, um festzustellen, ob du bestimmte Probleme hast oder ob in deiner Beziehung alles reibungslos läuft. Wenn du dich ein wenig beruhigen willst, kannst du damit beginnen, dir die folgenden Fragen zu stellen.

image: Pexels

1) Hast du das Gefühl, dass du du selbst sein kannst, wenn du mit dieser Person zusammen bist? In einer gesunden Beziehung fühlen sich beide Menschen geliebt und akzeptiert so wie sie sind. Wenn du deine Persönlichkeit entsprechend dem, was dein Partner bevorzugt, ändern musst, um die Beziehung am Laufen zu halten, bist du wahrscheinlich nicht in der Gesellschaft der richtigen Person.

2) Kannst du dir eine Zukunft mit dieser Person vorstellen? Wenn die Idee, dein Leben mit deinem jetzigen Partner zu verbringen, dir Unbehagen bereitet oder die Angst macht, ist das ein Zeichen dafür, dass etwas in deiner Beziehung wahrscheinlich nicht funktioniert.

3) Hast du das Gefühl, dass du ehrlich zu deinem Partner sein kannst? In einer Beziehung mit jemandem zu sein, der dich verurteilt, dich herabsetzt oder dir ein schlechtes Gewissen wegen eventueller Fehler macht, wirst du dich unsicher und frustriert fühlen. Dein Partner sollte bereit sein, dir zuzuhören und kein Thema sollte als Tabu betrachtet werden.

image: Pexels

4) Hast du den Verdacht, dass dein Partner dich betrügt oder dies in Zukunft tun könnte? Das Vertrauen in den Partner ist der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung. Du musst darauf vertrauen können, dass dein Partner in der Lage sein wird, sich trotz der Versuchungen des Lebens zurückzuhalten.
Verrat ist ein Zeichen völliger Respektlosigkeit. Du verdienst einen Partner, der dir treu bleiben will und der weiß, was er an dir hat.

5) Glaubst du, dass du Meinungsverschiedenheiten mit dieser Person auf eine vernünftige und würdige Weise lösen kannst? Unabhängig von der Kompatibilität eines Paares ist es ab und zu normal, zu streiten. Es ist wirklich unvermeidlich! Diskussionen sollten jedoch einer Beziehung nicht schaden: Alle Differenzen können auf vernünftige Weise gelöst werden, und Diskussionen sollten mit einer gewissen Reife geführt werden.

6) Unterstützt dich diese Person bei deinen Hobbys, Freundschaften und deiner Karriere? Ein guter Partner wird dich ermutigen, ein Leben außerhalb der Beziehung zu führen. Er wird stolz auf deine Erfolge sein und sich freuen, wenn du neue Freunde findest. Im Gegenzug werden sie von dir erwarten, dass du ihnen so viel persönlichen Freiraum wie möglich gibst. In einer gesunden Beziehung schätzen beide Menschen sowohl die Zeit, die sie zusammen verbringen, als auch die Zeit, die sie getrennt verbringen.

Advertisement
image: Pexels

7) Teilt ihr die gleichen grundlegenden Werte und Ziele? Wenn nicht, bist du bereit, Kompromisse einzugehen? Die Menschen gehen oft davon aus, dass Hobbys und gemeinsame Interessen die Faktoren sind, die die Entwicklung einer guten Beziehung bestimmen. Zum Teil schafft das Teilen deiner Lieblingsaktivitäten mit deinem Partner sicherlich eine wichtige Verbindung. Doch das ist noch nicht alles. Wenn du eine gesunde und dauerhafte Beziehung willst, ist es ratsam, so viele Bezugspunkte wie möglich gemeinsam zu haben. Wenn du zum Beispiel gerne in der Stadt lebst, aber dein Partner es lieber ruhiger hat, kann es zu Reibungen kommen. Auch unterschiedliche religiöse Hintergründe oder Lebensphilosophien können zu erheblichen Diskussionen führen. In einer solchen Situation kann man zwar trotzdem glücklich sein, doch es braucht viel Flexibilität und eine hohe Kompromissbereitschaft. Seid einfach realistisch: Seid ihr beide in der Lage, diese Art von emotionaler Arbeit zu leisten?

8) Würdest du allgemein sagen, dass sich dein Leben verbessert hat, seit du mit dieser Person zusammen bist? Das ist vielleicht die wichtigste Frage überhaupt. Alle Beziehungen stoßen mal auf Probleme, aber dein Partner sollte einer der positivsten Einflüsse in deinem Leben sein. Sagt dir dein Instinkt, dass du nicht mehr so glücklich bist wie früher? In diesem Fall ist es vielleicht an der Zeit, sorgfältig darüber nachzudenken, ob deine Beziehung das richtige für dich ist.

Diese Fragen könnten ein guter Ausgangspunkt für die Klärung deiner Gedanken sein. Aber denk daran, dass nur du und dein Partner eure Beziehung wirklich kennt. Du wirst vielleicht feststellen, dass du ein paar Fragen negativ beantwortet hast. Trotzdem macht dein Partner dich vielleicht insgesamt glücklich. Denk aber immer daran, dass du das Recht hast, eine Beziehung jederzeit zu beenden und dass du eine glückliche Beziehung verdienst.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.