Durchsetzungsvermögen ist das Wissen, wie man Nein sagt, wenn es nötig ist, ohne Angst zu haben, anderen nicht zu gefallen - KlickDasVideo.de
x
Durchsetzungsvermögen ist das Wissen,…
Frauen sollten mindestens zweimal pro Woche mit Freunden ausgehen, so das Wort eines Psychologen Ältere Menschen mit Alzheimer verlieren nicht die Fähigkeit, eine Liebkosung zu erkennen: Damit sollte man nie aufhören

Durchsetzungsvermögen ist das Wissen, wie man Nein sagt, wenn es nötig ist, ohne Angst zu haben, anderen nicht zu gefallen

15 Februar 2019 • Von philine
975
Advertisement

Um unser Leben unter Kontrolle zu haben, ist es wichtig zu wissen, wie man Nein sagt. Andernfalls besteht das Risiko, das zu tun, was wir nicht wollen, und unglücklich zu sein. Man könnte denken, dass Nein zu sagen typisch für egoistische Menschen ist. Aber Durchsetzungsvermögen unterscheidet sich von Egoismus, und es ist oft notwendig, Grenzen festzulegen, um manipulativen Menschen nicht ausgeliefert zu sein, die emotionale Erpressung betreiben.

image: pexels.com

Durchsetzungsvermögen ist die Fähigkeit, seine Emotionen und Meinungen klar und entschlossen auszudrücken, ohne den anderen zu beleidigen oder anzugreifen. Kurz gesagt, es ist das Wissen, wie man bei Bedarf nein sagt. Durchsetzungsvermögen ist ein Verhalten, das es einem erlaubt, im eigenen Interesse zu handeln, ohne die Rechte anderer zu überschreiben; es basiert auf der Fähigkeit, jedes Mal zu beurteilen, wann es angebracht ist, ja zu sagen und wann es notwendig ist, nein zu sagen.

Woran erkennt man selbstbewusste Menschen?

image: pexels.com

Durchsetzungsstarke Menschen haben keine Angst vor Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten und haben nicht das Bedürfnis, anderen zu gefallen. Durchsetzungsstarke Personen haben nicht das Gefühl, dass sie gegen ihre Bedürfnisse vorgehen sollten, um anderen zu gefallen. Im Bewusstsein ihrer Werte und Lebensprinzipien haben sie keine Angst davor, manipuliert zu werden, um Dinge zu tun, die sie nicht wollen oder die ihren Vorstellungen widersprechen.

Im Gegenteil, unbesonnene Menschen opfern ihr Wohlergehen und oft ihre Werte, weil sie Angst vor Schuldgefühlen haben und unsicher sind. Oft ist Selbstzufriedenheit eine Möglichkeit, sich akzeptiert zu fühlen, aber Menschen, die wissen, wie man nein sagt, brauchen sie nicht, weil sie sich selbst kennen und sich selbst als das akzeptieren, was sie sind.

Advertisement
image: pexels.com

Durchsetzungsfähig zu sein, ist nicht jedermanns Sache. Eine der größten Schwierigkeiten, durchsetzungsfähig zu sein, ist das Schuldgefühl: Man muss das Schuldgefühl vergessen, wenn man sich selbst oder etwas anderes verleugnet. Die Angst, andere zu verletzen, ungenügend und schlecht zu sein, muss überwunden werden, indem man sich ihr einfach stellt.

Ein klares Verständnis dessen, was man bereit ist zu tun und was nicht, und auf der Grundlage der Werte, Nein zu sagen, wird dazu dienen, seine Entscheidung effektiv zu rechtfertigen und zu erklären, bestmöglich gehandelt zu haben.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.