Lächeln, aber sich innerlich tot gefühlt: 5 Merkmale einer "versteckten" Depression - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Lächeln, aber sich innerlich tot gefühlt:…
Das Syndrom des ewigen Peter Pan: Single, narzisstisch und tief unreif

Lächeln, aber sich innerlich tot gefühlt: 5 Merkmale einer "versteckten" Depression

1.471
Advertisement

Was ist eine Depression? Dieser Begriff bezieht sich auf das Vorhandensein einer traurigen oder reizbaren Stimmung, die von physiologischen, physischen und kognitiven Veränderungen begleitet wird. Aber es gibt auch Formen der versteckten Depression, die typisch für diejenigen sind, die zum Beispiel immer lachen oder immer unter Menschen sein wollen. Der Betroffene vernachlässigt diese Symptome, er erkennt sich nicht als depressiv, aber dabei verbirgt er ein Leiden, das er nicht bewältigen und überwinden kann.

Wie kann man eine Person mit einer versteckten Depression erkennen?

image: unsplash

Es gibt fünf Anzeichen, die identifiziert werden müssen: Das erste ist, besessen gesellig zu sein. Diejenigen, die an versteckter Depression leiden, sind in der Tat nicht gerne allein, sondern versuchen, sich mit Menschen zu umgeben, um nicht mit ihrer Traurigkeit allein zu sein. Sie versuchen, Treffen, Ausflüge zu organisieren und wenn sie physisch nicht mit jemandem zusammen sein können, dann telefonieren sie und rufen Verwandte und Freunde an.

Darüber hinaus ist das zweite zu analysierende Symptom, wenn sie betonen wie gut es ihnen geht. Diese Menschen werden nie sagen, dass es ihnen gut geht, sondern immer sehr gut. So versuchen sie, sich selbst und anderen ihr inneres Unbehagen vorzuenthalten.

Das dritte zu identifizierende Element ist, ob sie oft über ihre Vergangenheit sprechen, da in der Depression die Vergangenheit eine wichtige Rolle spielt. Wenn, auch nur scherzhaft, oft in Gesprächen auf die Vergangenheit verwiesen wird, bedeutet das, dass diese Menschen ungelöste Situationen noch nicht abgeschlossen haben.

image: unsplash

Der vierte zu berücksichtigende Indikator ist eine Essstörung. Wenn Veränderungen in der Ernährungsweise nicht vorübergehend, sondern dauerhaft sind, sind sie ein klares Symptom für versteckte Depressionen.

Letzter Hinweis: Diese Leute können nicht gut schlafen. Sie schlafen normalerweise nicht viel oder nur unruhig.

Denkt auf jeden Fall immer daran, die Depression nicht zu unterschätzen. Es ist eine heimtückische und schwer zu erkennende Pathologie, die absolut nicht gleichbedeutend mit "Müdigkeit" oder "Traurigkeit" ist. Wenn ihr euch Sorgen um jemanden in eurer Nähe macht, wendet euch an Fachleute, um eine korrekte Diagnose zu stellen und für deren Behandlung zu sorgen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.