Tägliches Singen reduziert Stress und erhöht die Lebenserwartung - so eine Studie - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Tägliches Singen reduziert Stress und…
4 unmissverständliche Zeichen, dass die Person vor dir falsch ist Geduld ist eine Besonderheit bei mental starken Menschen

Tägliches Singen reduziert Stress und erhöht die Lebenserwartung - so eine Studie

578
Advertisement

Neue Forschungen zeigen, dass tägliches Singen den Stress reduziert und dabei hilft, länger zu leben. Musik kann auch Schmerzen lindern, uns härter arbeiten lassen und uns helfen, uns zu entspannen. Um Jimi Hendrix zu zitieren: "Musik lügt nicht. Wenn es in dieser Welt etwas zu verändern gibt, dann kann es nur durch die Musik geschehen". Eine der besten Möglichkeiten, die Vorteile der Musik zu nutzen, ist das Singen. Forschungen auf diesem Gebiet haben gezeigt, dass Singen unsere Gesundheit verbessert, das Glück steigert und sogar unser Leben verlängern kann.

image: maxpixel.net

Singen ist auch gut für das Gehirn, so dass Endorphine freigesetzt werden können, Hormone, die Freude bereiten, gleichzeitig mit Oxytocin, Hormone, die Stress und Angst abbauen. Oxytocin mildert auch das Gefühl von Depressionen und Einsamkeit, wodurch wir uns mehr mit der Welt verbunden fühlen, und genau deshalb fühlen wir uns durch das Singen mit anderen Menschen noch besser!

Eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Göteborg in Schweden hat gezeigt, dass Menschen, die zusammen singen, so miteinander verbunden sind, dass sie am Ende zu synchronisierten Herzschlägen kommen.
Das Singen erfordert auch eine tiefe Konzentration auf die Atmung, die auf wichtige Muskelgruppen im Oberkörper wirkt und sowohl für die Lungen- als auch für die Herz-Kreislauf-Gesundheit hervorragend ist.

Björn Vickhoff, der Forscher, der das Studienteam koordinierte, sagte: "Singen ist eine regelmäßige und kontrollierte Form der Atmung, da die Ausatmung in den Sätzen des Liedes stattfindet und die Inspiration zwischen ihnen stattfindet. Es erzeugt ungefähr die gleiche Wirkung wie beim Yoga-Atmen. Es hilft, sich zu entspannen und es gibt Anzeichen dafür, dass es einen Nutzen für das Herz hat. Deshalb könnte man argumentieren, dass Singen besser ist als Yoga!".

Die Forschung hat auch gezeigt, dass Gesang einen niedrigen Cortisolspiegel produziert, Stress reduziert und unser Immunsystem verbessert.

Schließlich ergab eine gemeinsame Studie der Universitäten von Harvard und Yale im Jahr 2008, dass Gesang die Lebenserwartung erhöht.
Worauf warten wir also noch? Lasst uns anfangen zu singen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.