Legt Kartoffelscheiben in eine Muffin-Backform: und schon habt ihr ein leckeres Gericht, das alle schaffen können - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Legt Kartoffelscheiben in eine Muffin-Backform:…
Ein Arzt erklärt eine Japanische Methode, um Rückenschmerzen mit nur 5 Minuten am Tag zu beseitigen! Ein Kitz liegt unbeweglich auf der Straße... Als sich ihm ein Mann nähert ist die Reaktion rührend

Legt Kartoffelscheiben in eine Muffin-Backform: und schon habt ihr ein leckeres Gericht, das alle schaffen können

49.645
Advertisement

Seitdem Muffins eine richtige Manie geworden sind, haben viele ihre Backform gekauft, um sie zu Hause zu backen. Sie hat verschiedene Cup Formen, üblicherweise 6, in denen der Teig gegeben wird. Nur wenige wissen aber, wie man sie auf eine andere Weise als die traditionelle verwendet: Die Rezepte, die man mit dieser Backform zubereiten kann sind mehrere, und heute zeigen wir euch eine davon. Die Hauptrolle spielen Kartoffeln, die zu kleinen „Türmen“ geformt werden, deren Geschmack durch Thymian und Parmesan noch besser zur Geltung kommt. 

Hier die Zutaten um zwei Backformen, die je 6 Muffin-Cups haben, zu füllen:

45 g Butter, dazu die Butter um das Blech zu schmieren
25 g Parmesan 
Ein Teelöffel Knoblauchpulver
Ein Teelöffel Thymian
8/10 Kartoffeln
Salz und Pfeffer

via: Youtube

Als Erstes fettet ihr mit Butter das Muffin-Backblech ein

Schneidet dünne Kartoffelscheiben. Passt auf, dass ihr euch nicht die Finger verletzt!

Advertisement

Legt die Kartoffelscheiben in eine große Schüssel und gebt erst die geschmolzene Butter, dann das Knoblauchpulver, Salz, Thymian und zuletzt Pfeffer hinzu. Vermengt es mit den Händen.

Nehmt nun einige Scheiben und formt damit "Türme", die in die Löcher des Backblechs kommen.

Eine Prise Salz und Pfeffer über die Oberfläche verteilen, und dann alles in den Ofen geben. Dort bei 190°C für etwa eine Stunde lassen.

Advertisement

Nachdem ihr die Bleche herausgezogen habt, lasst ihr die Kartoffeln für 5 Minuten ruhen, dann Parmesan und Thymian drüber verteilen und... Guten Appetit!

Das Rezept ist unglaublich einfach, um nicht vom Aussehen des fertigen Tellers zu sprechen: Ihr werdet eure Gäste mit einer völlig neuen Art, Kartoffel zu kochen, überraschen!

Seht das Video , damit euch keiner der Schritte des Rezepts entgeht!

Tags: KücheSpeisenIdeen

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.