x
Weinende Kellnerin beschwert sich, nachdem…
Sie benutzt den Behindertenparkplatz, wird aber kritisiert, weil sie gesund aussieht: Sie hat ein seltsames Muttermal auf ihrem Bauch und beschließt, es zu untersuchen: Sie entdeckt, dass es die Spur ihrer ungeborenen Zwillingsschwester ist

Weinende Kellnerin beschwert sich, nachdem 11 Personen das Restaurant verlassen haben, ohne ihre 220-Dollar-Rechnung zu bezahlen

07 August 2022 • Von Barbara
4.378
Advertisement

Die Arbeit im Gaststättengewerbe kann sehr befriedigend sein, in manchen Fällen aber auch sehr enttäuschend. Die harte Arbeit eines Kellners zum Beispiel beinhaltet auch Momente der Entmutigung, vor allem wenn die Kunden nicht bereit sind, einen einzigen Euro Trinkgeld zu geben. In den Vereinigten Staaten ist die Situation für diese Kategorie von Arbeitnehmern sogar noch kritischer, da das Gehalt eines jeden Kellners tatsächlich von den Trinkgeldern der Kunden abhängt; und wenn ein Kunde die Rechnung nicht bezahlt, sind es in einigen Fällen die Kellner, die sie begleichen. Die junge Frau, die ein weinendes Video auf TikTok gepostet hat, wird jedoch nicht gezwungen sein, die Rechnung einer Gruppe von Personen zu begleichen, die während ihrer Nachtschicht im Restaurant auftauchten und ohne mit der Wimper zu zucken das Restaurant verließen, ohne zu bezahlen.


Die junge Protagonistin dieser Geschichte befand sich mitten in ihrer Nachtschicht, als eine Gruppe von 11 Personen im Restaurant auftauchte, um zu essen. Laut ihrem Video auf TikTok kamen diese Personen gegen vier Uhr morgens in das Restaurant und bestellten mehrere Getränke. Sie bestellten, aßen mit Genuss, aber als es an der Zeit war, die Rechnung zu bezahlen, lief es nicht wie geplant", erklärte die Kellnerin unter Tränen.

Sie brachte der kleinen Gruppe von Kunden eine Rechnung über 220 Dollar, die keiner von ihnen bezahlte. Diese Leute nutzten die kurzzeitige Abwesenheit der Kellnerin aus, als sie gerade die Rechnung vorbereiten wollte. Als sie zurückkam, fand sie nicht nur niemanden vor, sondern es waren auch nur 3 Dollar auf den Tisch gelegt worden, während es sonst 220 Dollar waren. Was die Kellnerin am meisten ärgerte, war natürlich nicht das fehlende Trinkgeld, sondern die Tatsache, dass die Kunden nicht die gesamte Rechnung bezahlt hatten.

 

 

"Ich hoffe, dass Sie gut nach Hause gekommen sind", schrieb die junge Frau an Vent, "aber dass Sie sich jetzt schuldig fühlen. Ihr seid schlechte Menschen, so etwas darf man nicht tun", fügte sie hinzu. Ein solches Verhalten ist in der Tat absolut unzulässig: Diese 11 Personen haben den Club, in dem die junge Frau arbeitet, buchstäblich bestohlen, und es gibt keine Rechtfertigung für ein solches Verhalten.

Wir hoffen, dass sich solche Vorfälle nicht wiederholen und dass diese junge Frau während ihrer Schichten nicht noch mehr davon erleben muss.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.