x
Pitbull „warnt“ eine Mutter, dass…
Er hat seit mindestens sechs Jahren keine Gehaltserhöhung erhalten: Angestellter beschließt zu kündigen Mutter verteidigt ihre Entscheidung, billige Kleidung für ihre Kinder zu kaufen, während sie selbst Markenkleider trägt

Pitbull „warnt“ eine Mutter, dass ihr Kind im Badezimmer in Ohnmacht gefallen ist

18 Januar 2022 • Von Aya
2.479
Advertisement

Wer behauptet, dass Tiere nicht intelligent sind? Die Geschichte, die wir euch zu erzählen im Begriff sind, zeigt, wie sehr uns unsere pelzigen Freunde auch in Situationen ernster Gefahr helfen können. Es handelt sich nämlich nicht nur um Begleittiere, sondern um echte „Freunde fürs Leben“.

Die Frau im Mittelpunkt dieser Geschichte war plötzlich aufgewacht, weil ihr Hund kontinuierlich bellte und sich seltsam verhielt. Als sie aus dem Bett stieg, stellte sie fest, dass ihr Sohn im Badezimmer in Ohnmacht gefallen war und sich in Lebensgefahr befand. Eine weitere wunderbare Geschichte darüber, wie der beste Freund des Menschen einer Familie eine große Hilfe sein kann.


Ember ist ein Pitbull, der von der Familie Daniels adoptiert wurde, die im Bundesstaat Ohio (USA) lebt. Die Daniels´ haben diese Hündin über eine Organisation namens „Adore-A-Bull“ adoptiert, die zum Ziel hat, streunende Hunde zu retten.

„Man hatte uns gesagt, dass sie eine zuneigungsvolle und intelligente Hündin ist“, erzählte ihre Besitzerin Tracy, „aber wir hatten bestimmt nicht so viel Hingabe erwartet.“ Nachdem sie adoptiert wurde, verliebte sich die kleine Ember sofort in eines der Kinder der Familie Daniels, einen zehnjährigen Jungen namens Tre. Die beiden wurden sofort beste Freunde: beim Spielen und in der Freizeit unzertrennlich!

In der Nacht, in der es Tre schlecht ging, spürte Ember sofort, dass er sich ungewöhnlich verhielt. Vielleicht hatte sie gesehen, wie er zusammengesunken war, ohne dass irgendjemand anders aus seiner Familie dabei war. Jedenfalls griff sie auf ihre Weise ein. Sie betrat das Zimmer von Tres Eltern und weckte sie mit einem bestimmten Grollen. Es war kein Geräusch, das Tracy Ember vorher je hatte machen hören, und das bereitete ihr sofort Sorgen. Später erklärte sie: „Es ist das Verdienst unserer Hündin, dass unser Sohn noch lebt. Es ist nämlich ihr zu verdanken, dass wir ihn rechtzeitig gefunden und ins Krankenhaus bringen konnten, damit er rechtzeitig die richtige Behandlung erhält.“

„Wir schliefen gerade, und sie setzte sich neben das Bett“, schilderte Tracy, „sie gab dieses sehr leise Grollen von sich. Es war nicht mal ein Knurren, nur eine Art seltsames Grollen.“ Die Tatsache, dass die Hündin so beharrlich war, ließ das Ehepaar Daniels aufstehen, das praktisch dazu gezwungen war, ihr zum Badezimmer zu folgen. Dort dann die furchtbare Entdeckung: Der kleine Tre hatte einen Anfall. Der Junge wurde eilends ins Krankenhaus gebracht, um untersucht zu werden. Glücklicherweise wurde die Lage sofort dank des schnellen Eingreifens der Ärzte gelöst, die ihm die richtige Medizin verabreichten.

Die Leiter der Organisation Adore-A-Bull machten diesen Vorfall öffentlich, da die Hündin bei ihnen adoptiert worden war: „Es ist nicht nur für unsere Organisation, sondern vor allem für diese Hündin, die ausgesetzt worden war, ein Moment großen Stolzes“, verkündete ein Sprecher. „Sie war ein einsamer Welpe auf der Straße, sie hatte keine Familie und niemanden, der sie verteidigen könnte.“

Im Allgemeinen denkt man, dass Pitbulls aggressive Tiere sind, aber bei jeder Hunderasse gibt es mehrere Faktoren, die auf ihren Charakter Einfluss haben: „Es ist nur normal“, sagte die Leiterin der Organisation, „sie sind starke Hunde, das stimmt, aber Hunde verhalten sich immer so, wie es ihnen von ihren Besitzern beigebracht wird. Embers Fall ist eine tolle Bestätigung dafür.“

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.