Eine verzweifelte Mutter wirft ihren dreijährigen Sohn vom Balkon, um ihn vor einem Feuer in Sicherheit zu bringen, und ein Mann fängt ihn auf - KlickDasVideo.de
x
Eine verzweifelte Mutter wirft ihren…
„Ich werde bei der Hausarbeit helfen, wenn du auch die Hälfte der Hypothek bezahlst“: die harten Worte zu seiner berufstätigen Frau Meerschweinchen nagt am Pony einer Frau, während sie schläft: die lustigen Bilder

Eine verzweifelte Mutter wirft ihren dreijährigen Sohn vom Balkon, um ihn vor einem Feuer in Sicherheit zu bringen, und ein Mann fängt ihn auf

14 Dezember 2021 • Von Aya
826
Advertisement

Manchmal findet man sich dabei wieder, ein Held zu sein, ohne es überhaupt zu bemerken. Bei Unfällen ist es gut, schnell zu handeln, auch wenn wir nicht alle die Geistesgegenwart besitzen, die dazu führt, innerhalb von wenigen Sekundenbruchteilen Entscheidungen zu treffen. Philip Blanks befand sich aus Zufall an einem Unfallort, und ohne allzu viel nachzudenken, machte er von seinen Fähigkeiten als ehemaliger Football-Receiver Gebrauch und rettete das Leben eines dreijährigen Kindes. Die Szene wurde von anderen Zeugen aufgenommen und zeigt die gesamte Dramatik des Moments: Eine verzweifelte Mutter musste ihren dreijährigen Sohn aus dem Balkon im dritten Stockwerk werfen, um ihn vor den Flammen zu retten, die dabei waren, die Wohnung zu verschlingen. Zum Glück war Philip da, um ihn aufzufangen.


Philip ist hier links zu sehen

An jenem unsäglichen Tag hatte Philip Blanks ein Getümmel vor seiner Wohnung gehört und war rausgegangen, um die Lage zu prüfen. Er erwartete vielleicht, sich inmitten einer Schlägerei wiederzufinden, doch die Wahrheit war eine ganz andere: Ein Brand war im dritten Stockwerk eines nahegelegenen Gebäudes ausgebrochen. Man hörte die Rufe der Leute und vor allem die einer verzweifelten Mutter, die um jeden Preis ihren dreijährigen Sohn in Sicherheit bringen musste. Keine Mutter sollte dazu gezwungen sein, ihren Kindern gegenüber extreme Gesten zu vollbringen, aber diese Frau musste innerhalb von wenigen Sekunden entscheiden, was sie tun wollte, und so entschied sie, ihren Sohn aus dem dritten Stockwerk zu werfen, um ihn vor den Flammen zu retten. Philip Blanks, ein 28-Jähriger, der gerade aus seinem Wohnhaus getreten war, um zu prüfen, was draußen vor sich ging, stürzte sich in Richtung des Kindes, und genau so, wie es ein ehemaliger Football-Spieler tun würde, fing er den Kleinen auf und rettete ihm das Leben. Dieser Fang war sicherlich der wichtigste seiner ganzen Karriere, nein – sogar seines ganzen Lebens!

Das Video der Szene ist ziemlich heftig, seid gewarnt.

Alles ereignete sich in wenigen Sekunden, und noch bevor er das Vorgefallene verarbeitet hatte, hielt Philip ein verängstigtes Kind in den Armen. Wie gesagt, Philip spielte in einem College in Kalifornien Football; danach diente er auch bei den Marines. Heute arbeitet er im Sicherheitssektor, was gut zu seiner Persönlichkeit passt: „In meiner Familie bin ich dazu erzogen worden, anderen zu helfen“, sagte er, der gewiss nicht damit rechnete, ein lokaler Held zu werden. Abgesehen vom kleinen Jungen wurde auch seine achtjährige Schwester gerettet, von einem anderen Passanten, D'Artagnan Alexander, 42, der in das in Flammen stehende Gebäude rannte.

 

Advertisement

Blanks würde sich dennoch nicht als Held bezeichnen: „Ich habe nur das getan, was ich in dem Moment tun musste.“ Vielleicht sind genau das Helden, meint ihr nicht?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.