Lehrerin hat im Unterricht einen Schlaganfall, aber ihre sechsjährigen Schüler verlieren nicht die Fassung und holen Hilfe (+ VIDEO) - KlickDasVideo.de
x
Lehrerin hat im Unterricht einen Schlaganfall,…
Vater beschließt, seiner Tochter nicht mehr mit den Kosten für ihre Hochzeit zu helfen: „Sie hat das Brautkleid ihrer Mutter zerstört“ Er sieht eine Braut auf der Straße und hilft ihr: „Sie war aufgeregt, sie hat mich um eine Mitfahrgelegenheit gebeten, und ich habe sie zur Kirche gebracht“

Lehrerin hat im Unterricht einen Schlaganfall, aber ihre sechsjährigen Schüler verlieren nicht die Fassung und holen Hilfe (+ VIDEO)

23 Juli 2022 • Von Aya
1.793
Advertisement

Angesichts von Notsituationen muss man stets die Ruhe bewahren und mit kühlem Kopf handeln, ohne sich von Panik ergreifen zu lassen. Man würde also sagen, dass sechsjährige Kinder es schwerlich schaffen würden, sich einer solchen Situation zu stellen, aber wir alle mussten umdenken, als wir die Geschichte der kleinen Schüler der „Cedar Hill Elementary“ von Ardmore in Alabama (USA) lasen, die ihre Lehrerin Tracy Hodges gerettet haben, welche im Unterricht plötzlich einen Schlaganfall hatte. Die kleinen „Helden“ gingen Hilfe holen und griffen damit rechtzeitig ein.


Tracy Hodges lehrt seit 28 Jahren an der Cedar Hill Elementary von Ardrome, aber ihr war im Unterricht nie etwas Unerfreuliches passiert. Ohne Vorwarnung fühlte sie sich eines Tages jedoch nicht gut: Erst begann ihre Sicht, sich zu verdunkeln, und schrittweise verließen sie ihre Kräfte. Innerhalb von wenigen Minuten fand sie sich dabei wieder, jeder Energie beraubt, vom Stuhl und in Ohnmacht zu fallen. Sich in diesem Zustand von ihren kleinen Schülern sehen zu lassen war das Letzte, was sie wollte, aber sie wusste auch, dass die Kinder Hilfe holen mussten. „Es war für mich angsteinflößend“, erzählte sie, „weil ich wusste, dass die Kinder etwas sehen müssten, das sie wahrscheinlich nicht zu sehen brauchen. Aber ich hätte nicht gewusst, wie ich mich sonst hätte retten können.“

„Mrs. Hodges zitterte, und wir dachten, es wäre nur ein Scherz“, sagte Dalton Widener, einer ihrer sechsjähriger Schüler. „Dann fiel sie von ihrem Stuhl und schlug sich den Kopf an.“ Glücklicherweise handelten die Kinder rechtzeitig: Eine Gruppe blieb, um die Lehrerin zu überwachen, während eine weitere Hals über Kopfs losstürzte, um die Lehrerin im Klassenzimmer nebenan und die Schulkrankenschwester zu benachrichtigen.

Dank des Eingreifens der Kinder wurde Mrs. Hodges eilends ins Krankenhaus gebracht, wo ihr ein Schlaganfall und, als würde das nicht reichen, Covid-19 diagnostiziert wurden, von dem sie bis dahin keinerlei Symptom verspürt hatte. Nach der Quarantäne konnte die Lehrerin in ihre Klasse zurückkehren und ihre kleinen Helden umarmen. Das, was sie am meisten bedauert, ist, dass ihre Schüler einen so erschreckenden Vorfall mit ansehen mussten, weshalb ein Weg gefunden wurde, die Aufmerksamkeit auf die heroische Geste der Kinder zu fokussieren: Sämtliche ihrer Schüler wurden im Laufe einer Schulversammlung mit einem Zertifikat und einer Medaille für ihren Heldentum ausgezeichnet!

 

Advertisement

Tracy ist davon überzeugt, dass ihre Schüler ihr das Leben gerettet haben, und ist sich trotz der anfänglichen Angst bewusst geworden, dass sie sich zur richtigen Zeit am richtigen Ort befand, weil niemand da gewesen wäre, um ihr zu helfen, wenn es zu Hause passiert wäre. Natürlich waren die Erstklässler sehr glücklich über der Anerkennung ihres Mutes, aber noch glücklicher waren sie über die Feststellung, dass es ihrer Lehrerin gut geht. Kompliment an die Kleinen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.