Ein paar einfache Tipps, wie man den Geruch von Zigarettenrauch in der Wohnung beseitigen kann - KlickDasVideo.de
x
Ein paar einfache Tipps, wie man den…
Er erhält lebenslanges Hausverbot in einem Restaurant, weil er zu viel gegessen hat: Mit einem emotionalen Antrag bitten sie ihren Stiefvater, sie offiziell zu adoptieren (+VIDEO)

Ein paar einfache Tipps, wie man den Geruch von Zigarettenrauch in der Wohnung beseitigen kann

03 Dezember 2021 • Von Barbara
32.044
Advertisement

Der Geruch von Zigarettenrauch gehört zu den unangenehmen Gerüchen, die man nur schwer wieder los wird, sowohl von der Kleidung als auch von Gegenständen. Rauchen in der Wohnung ist überhaupt keine gute Idee, und selbst starke Raucher vermeiden es oft, ihre Zigaretten in Innenräumen anzuzünden, insbesondere im Schlafzimmer. Leider hält sich der Rauch noch lange in einem Raum, selbst wenn man das Fenster öffnet. Neben den physischen und gesundheitlichen Schäden neigt der Rauch auch dazu, Gegenstände zu vergilben und den angenehmen Duft von Kleidung oder Vorhängen zu überdecken. Wenn Sie Raucher sind und die Luft in Ihrer Wohnung aufhellen und angenehmer gestalten möchten, haben wir einige Tipps für Sie. Aber auch wenn Sie gezwungen sind, mit einem Raucher zusammenzuleben, der auch im Winter nicht auf eine Zigarette im Haus verzichten will, sind diese Tipps vielleicht etwas für Sie.


image: Unsplash

Zunächst einmal dürfen wir den Faktor "Luftaustausch" nicht unterschätzen: Öffnen Sie die Fenster! Dies ist sicherlich die erste Maßnahme, die man ergreifen sollte, wenn man mit Rauch in der Wohnung konfrontiert wird, und das gilt sowohl für Zigarettenrauch als auch für andere unangenehme Gerüche, wie z. B. verbranntes Essen. Aber sehen wir uns doch einmal einige praktische Tipps an:

1. Reinigen Sie den Aschenbecher: Werfen Sie die Zigarettenstummel nicht einfach weg und wischen Sie sie mit einem Tuch ab... reinigen Sie ihn nach längerem Gebrauch gründlich mit Wasser und Spülmittel! Ein Großteil des schlechten Geruchs, der im Zimmer verbleibt, ist auf die Reste im Aschenbecher zurückzuführen.
2. Backpulver: Backpulver auf rauchgetränkte Textilien oder auf die Oberflächen von Gegenständen in einem Raum, in dem geraucht wurde, zu streuen, kann helfen. Wenn es sich um Kleidung, Decken oder andere Textilien handelt, können Sie nach dem Auftragen des Backnatrons alles in die Waschmaschine geben und Sie werden sehen - der Rauchgeruch wird nicht mehr so hartnäckig sein.
3. Kerzen: Rauchschluckende Kerzen oder einfach Kerzen mit einem für Sie angenehmen Duft können eine gute Möglichkeit sein, den Rauchgeruch zu reduzieren.

 

image: Pexels

4. Weißer Essig: Dieses Produkt, das wir täglich in der Küche verwenden, hat einen ziemlich starken und stechenden Geruch, der den Rauchgeruch sehr gut bekämpfen kann. Neben dem Aromatisieren von Speisen und dem Aufräumen können Sie auch etwas Essig in einen Behälter im Raucherzimmer geben, um den unangenehmen Geruch zu entfernen.

5. Ätherische Öle: Wenn Sie einen Brenner für ätherische Öle haben, können Sie sich neben Kerzen auch mit Düften verwöhnen. Wenn Sie nichts davon haben, können Sie die hausgemachte Methode mit Orangenschalen verwenden! Kochen Sie ein paar Orangenschalen in einem kleinen Topf etwa zehn Minuten lang auf. Die Flüssigkeit kann dann z. B. in den Luftbefeuchter im Heizkörper gegeben werden! Sie werden nicht nur den Rauchgeruch los, sondern Ihr Haus wird auch angenehm nach Zitrusfrüchten duften.

6. Holzkohle: Die zum Verbrennen von Holz verwendete Holzkohle ist ebenfalls ein natürlicher Geruchshemmer. Man braucht also nur eine Schale mit Holzkohle in den Raucherraum zu stellen und zu warten, bis der schlechte Tabakgeruch absorbiert wird.

Wenn Sie weitere Tipps haben, wie Sie Zigarettenrauch in Ihrem Haus loswerden können, schreiben Sie sie bitte in die Kommentare!

Tags: TricksNützlich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.