Eine Hündin adoptiert verwaiste Welpen, nachdem sie ihre Kleinen geboren und verloren hat - KlickDasVideo.de
x
Eine Hündin adoptiert verwaiste Welpen,…
Ihr wird gesagt, dass sie zwei Mädchen bekommen wird, also gibt sie 500 £ für Kleidchen aus: Am Ende bringt sie drei Jungen zur Welt Paar erhält vor Gericht die Erlaubnis, den besten Freund des eigenen Sohnes zu adoptieren: „Wir sind seine Familie!“

Eine Hündin adoptiert verwaiste Welpen, nachdem sie ihre Kleinen geboren und verloren hat

05 November 2021 • Von Aya
579
Advertisement

Die Liebe einer Mutter ist das Stärkste, was es in der Natur geben kann. Wie bei Menschen empfinden auch Tiere die gleichen Gefühle und Bande und tun alles, was möglich ist, um ihre Babys zu beschützen und sich um sie zu kümmern. Sehr oft aber kommt es vor, dass das mütterliche Band auch dann zum Vorschein kommt, wenn es sich nicht um die eigenen Kinder handelt. Hier habt ihr nämlich den Fall einer Hundemutter, die vortrat, um sich um einen Wurf kleiner Waisen zu kümmern …

via: Fox 9

Lexi Johnson, eine Bewohnerin von Clear Lake in Minnesota, USA, ist „Pflegemutter“ für Haustiere im Rettungszentrum Ruff Start Rescue. Vor Kurzem kümmerte sie sich um eine Hündin namens Poppy, die einen Wurf von zehn Welpen auf die Welt brachte. Bedauerlicherweise starb Poppy allerdings unerwarteterweise kurz nach der Geburt und ließ ihre neugeborenen Kleinen als Waisen zurück, genau als sie am dringendsten eine Mutter gebraucht hätten.

So begann Lexi über eine Lösung für die zehn Welpen nachzudenken: „Wir haben Tag und Nacht überlegt, wie wir den Kleinen am besten helfen können, die Situation war sehr kritisch geworden“, erzählte sie einer Lokalzeitung. Lexi und ihre Freiwilligen-Kollegen beschlossen anfangs, die Welpen mit einem Fläschchen zu füttern, ein langer und mühsamer Prozess, der sie in den frühen Morgenstunden wach hielt. Lexi wusste jedoch, dass das nicht der richtige Weg war. Sie wusste, dass sie eine andere Lösung brauchten, um den Welpen die beste Pflege zukommen zu lassen.

„Der beste Ort für sie ist die Nähe einer Mutter, die sie nicht nur mit ihrer Milch ernähren kann, sondern sie auch lehren kann, wie man dem Leben entgegentritt. Wir Menschen sind leider nicht dazu in der Lage, sie in dieser Hinsicht auf die beste Weise zu erziehen“, schrieb Lexi auf Facebook.

Aber dann das Wunder: Eine andere Hündin namens Pepper hatte vor Kurzem mehrere Welpen auf die Welt gebracht, doch keines von ihnen hatte in den Minuten nach der Geburt überlebt, was die vierbeinige Mutter am Boden zerstörte. Mit einem Wurf, das seine Mutter verloren hatte, und einer Mutter, die ihre Welpen verloren hatte, begriff Lexi, dass sie die perfekte Lösung in ihren Händen hielt: Sie musste dafür sorgen, dass Pepper sich um die verwaisten Welpen kümmerte!

Tatsächlich brauchte Pepper nicht allzu viele Anstöße, um damit zu beginnen, den Welpen eine Mutter zu sein, als wären sie ihre eigenen Jungen. „Als sie zu uns nach Hause kam, brachten wir sie ins Zimmer der Welpen, und sie setzte sich sofort neben ihr Hundeklo“, erzählte Lexi. „Ich habe angefangen, die Welpen um sie herum zu legen, und sie hat sich hingelegt, und die Welpen haben sich ihr instinktiv hinkend genähert und angefangen zu saugen.“

Pepper kümmert sich jetzt um alle zehn Welpen und schenkt ihnen all die Liebe, die sie brauchen. Eine rührende Szene, die in den sozialen Netzwerken nicht unbemerkt blieb. Denn Lexi schrieb auf Facebook, wie rührend sie den Anblick von Pepper fand, die sich um die Welpen kümmerte. „Poppy wäre so glücklich darüber, Pepper Mutter werden und ihren Kleinen helfen zu sehen.“

Wir drücken dieser aufmerksamen Hundemutter und ihren zehn kleinen Welpen die Daumen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.