Der Begleithund steigt ins Flugzeug, um seinem Herrchen beizustehen: Sein Verhalten an Bord ist überraschend - KlickDasVideo.de
x
Der Begleithund steigt ins Flugzeug,…
Ofenkastanien, eine leckere und gesündere Alternative zu gerösteten Kastanien Eine junge Frau fordert ein Paar dazu auf, das Restaurant zu verlassen, weil dessen Kind zu viel weint und schreit: „Er ruiniert mein Abendessen“

Der Begleithund steigt ins Flugzeug, um seinem Herrchen beizustehen: Sein Verhalten an Bord ist überraschend

12 Oktober 2021 • Von Aya
755
Advertisement

Tiere werden von Fluglinien generell nicht akzeptiert. Aber dieser große Alaskan Malamute hat Crew und Passagiere mit seinem anständigen und korrekten Benehmen während eines Flugs, der über drei Stunden dauerte, erobert. Dieser Hund wurde zugelassen, weil er für die psychische Gesundheit seines Herrchens unentbehrlich ist. Es gibt immer mehr Hundebesitzer, die mit ihren Tieren reisen möchten, anstatt sie für die gesamte Dauer des Flugs in Käfigen im Laderaum zu wissen. Und das Benehmen dieses großen und speziellen Begleithundes gibt ihnen recht …

via: RT/YouTube

Die Fotos, die bei einem Flug der China Southern Airlines von Shenyang nach Shenzhen im südlichen China aufgenommen wurden, zeigen einen Hund, der richtig sitzt und perfekt für Reisen ausgebildet ist. Er blieb sämtliche drei Stunden des Flugs lang in derselben Position und betrachtete friedlich das Panorama.

Sicher ist das nicht irgendein Hund, der andernfalls nicht zugelassen worden wäre. Es handelt sich um ein Tier für emotionale Unterstützung. Diese Hunde sind speziell ausgebildet, um Menschen mit bestimmten psychologischen Problemen emotionale Unterstützung zu geben. Im Allgemeinen findet man diese Therapietiere in Krankenhäusern, in Schulen, in Pflegeheimen und in anderen Pflegeeinrichtungen. Aber sie können auch eingesetzt werden, um Menschen nach einem traumatischen Ereignis zu helfen.

Statt eine spezifische und gelernte Aufgabe zu erfüllen, liefert ein solches Tier für emotionale Unterstützung seinem Menschen eine starke und tröstliche emotionale Verbindung. Der Welt entgegenzutreten, während sie ein solches Tier an ihrer Seite haben, gibt ihnen das Gefühl, sicherer und glücklicher zu sein.

In vielen Nationen verfügen diese Hunde über ein weites Spektrum an Dienstrechten, weil sie unentbehrlich für die körperliche und geistige Gesundheit ihrer Herrchen sind und auch weil sie Tiere sind, die eine professionelle, spezifische Ausbildung erhalten haben.

 

Advertisement

„Es passiert immer öfter“, kommentierte ein Passagier dieses Flugs, „dass verwöhnte und schreiende Kinder mitreisen. Oder laute Personen ohne jede Disziplin. Dieser Hund hat im Gegenteil eine unglaubliche Fähigkeit zur Selbstkontrolle gezeigt. Auf diese Weise konnte er an der Seite seines Besitzers bleiben und ihm in einer der schwierigsten Zeiten seines Tages beistehen.“

Flugbegleiter und Piloten gratulierten dem Hund mit einer Extradosis Streicheinheiten und Leckerlis. Wer würde immerhin nicht einen Vierbeinerfreund als Sitznachbar haben wollen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.