Schwangere Kellnerin kommt bis zum Monatsende nicht über die Runden: Ein besonderer Kunde beschließt, ihr Leben zu verändern - KlickDasVideo.de
x
Schwangere Kellnerin kommt bis zum Monatsende…
17 Personen, die versehentlich an den absurdesten Orten und Zeitpunkten eingeschlafen sind Labrador drängt sich ins Foto seiner menschlichen Eltern und erntet das Gelächter des ganzen Pubs

Schwangere Kellnerin kommt bis zum Monatsende nicht über die Runden: Ein besonderer Kunde beschließt, ihr Leben zu verändern

19 Juli 2021 • Von Aya
625
Advertisement

Das alltägliche Leben ist nie einfach anzugehen. Obwohl jeder von uns mindestens einmal im Leben besonders schwierige Zeiten durchgemacht hat, sind die Hindernisse, die es zu überwinden gilt, um Brot nach Hause zu bringen und ein anständiges und würdevolles Leben zu leben, manchmal wirklich zu viel. Darüber weiß Hannah Hill Bescheid, eine zweifache Mutter, die alle Konsequenzen der Covid-19-Pandemie erlitten hat: Sie schaffte es nicht, ausreichend Geld beiseitezulegen, um ihre Familie über die Runden zu bringen …

 

via: 11 Alive

Hannah Hill war mit ihrem zweiten Kind schwanger, als eine Begegnung für immer ihr Leben veränderte. Trotz der vielen täglichen Schwierigkeiten hatte sie einen festen Job als Kellnerin im Waffle House von Stockbridge in den USA. Als unterbezahlte Angestellte wusste se, dass dieser Job nicht reichen konnte, um auch für ihr zweites Kind zu sorgen, das in einigen Monaten geboren werden würde. Aber das Gespräch mit einem ganz besonderen Kunden hat ihr Leben dann radikal verändert …

Eines Tages kam der Pastor Eusebio Phelps ins Waffle House von Stockbridge, der freundlich mit der schwangeren Kellnerin plauderte. Nachdem er einige Worte mit ihr gewechselt und erfahren hatte, dass sie Schwierigkeiten hatte, sich finanziell über Wasser zu halten, war Eusebio Phelps sofort klar, dass er dieser Frau irgendwie helfen musste. Er bot nicht nur an, ihr das ganze Geld zu geben, das er im Portemonnaie hatte, sondern hatte auch das Gefühl, ihr eine entscheidende Frage stellen zu müssen; eine Frage, die vielleicht alles bestätigen könnte, was der Pastor in seinem Innern spürte: Er war Hannah Hill nicht aus reinem Zufall begegnet …

 

Advertisement

Als der Pastor sie fragte, wie sie ihr zweites Kind zu nennen beabsichtigte, antwortete Hannah: „Samuel!“ Der Kirchenmann konnte es nicht glauben, es war ein Zeichen des Schicksals: Samuel war der Name seines ältesten Sohnes, den er sieben Jahre zuvor verloren hatte, es konnte kein Zufall sein!

Das, was Eusebio Phelps dann tat, rührte die ganze Gemeinschaft von Stockbridge und auch die schwangere Kellnerin selbst: Er trommelte auf Facebook all seine Freunde, Bekannten, Verwandten und Kirchengänger zusammen, um für Hannah Hill Geld zu sammeln. Anfangs war es sein Ziel, 1000 $ zu erreichen, aber am Ende gelang es der großzügigen Gemeinschaft, ganze 12.000 $ zu sammeln, um der Mutter in Not zu helfen!

 

Als Hannah erfuhr, was der Pastor alles für sie getan hatte, brach sie in Tränen aus: Endlich würde sie nicht mehr in einem Auto schlafen müssen und könnte ihrem zweiten Kind, ihrem Erstgeborenen und sich selbst alles Notwendige beschaffen. Dank der vorherbestimmten Tat von Pastor Eusebio stand ihr Leben endlich im Begriff, sich zu ändern, aber zum Besseren.

Die Gemeinschaft von Stockbridge hatte nicht nur 12.000 $ für sie gesammelt, sondern auch dafür gesorgt, dass Hannahs zwei Kinder vollkommen kostenlos in die Kinderkrippe gehen können!

Advertisement

Ja, das war wirklich eine Tat, die ... von der Vorsehung bestimmt war!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.