Junge geht jeden Tag heimlich in die Garage der Nachbarn, um deren Hund zu umarmen - KlickDasVideo.de
x
Junge geht jeden Tag heimlich in die…
Sie wird vom Anblick von Zwillingen ergriffen und fragt, ob sie sie umarmen darf: „Sie erinnern mich an meinen Enkel, der gestorben ist.“ Zu süß, um wahr zu sein: 16 so niedliche Tiere, dass sie einem Cartoon entsprungen zu sein scheinen

Junge geht jeden Tag heimlich in die Garage der Nachbarn, um deren Hund zu umarmen

08 Mai 2021 • Von Aya
1.048
Advertisement

Zwischen Kindern und Vierbeinerfreunden kann ein magisches und absolut fantastisches Band entstehen, das dazu in der Lage ist, jede andere menschliche Beziehung zu übertreffen, die man im Leben eingehen kann. Das liegt daran, dass die Zuneigung und Liebe, die ein Haustier, beispielsweise eine Katze, aber vor allem ein Hund, einem schenken kann, ein Gefühl ist, das Menschen schwerlich mit großer Treue und gegenseitigem Respekt replizieren können. Und von zarter Freundschaft zwischen einem Kind und einem hübschen Hund handelt gerade diese Geschichte, die in ihrer Einfachheit die Herzen der ganzen Welt erwärmt hat …

via: ABC News

Die Bilder, die die Runde im Netz gemacht haben, wurden von Hollie Breaux verbreitet, einer Frau, die zusammen mit ihrer Familie und der Hündin Dutchess im Staat Tennessee in den USA lebt. Die Entdeckung, die Hollie gemacht hat, als sie die Videos der in ihrer Garage installierten Überwachungskamera kontrollierte, war überaus süß: Es schien nämlich einen Jungen in der Nachbarschaft zu geben, der sich jeden Tag ihrer Garage näherte, heimlich für ein paar Sekunden eintrat und ihre Dutchess umarmte; nach der „Missetat“ stieg er erneut auf sein Fahrrad und fuhr davon, überzeugt davon, von niemandem gesehen worden zu sein …

Attn Neighbors! Anyone know who this sweet little boy is? Every now and then when he rides his bike he will quickly come and love on my dog or play fetch real quick, but always leaves quick like he doesn't know if he should be here! I'd like to tell him he's welcome to stay and play, she loves the attention!

Pubblicato da Hollie Breaux Mallet su Lunedì 30 maggio 2016

Hollie beschloss, das kurve Video von der versteckten Überwachungskamera auf ihrem Facebook-Profil zu veröffentlichen, im Versuch, zuallererst in Erfahrung zu bringen, wer dieser Junge war, der ihre süße Hündin so gern umarmte, und um zu wissen, ob es unter ihren Nachbarn und Bekannten jemanden gab, der ihr den Namen des Jungen verraten könnte: Hollie hätte ihm gesagt, dass er sich ganz bestimmt nicht verstecken müsse, sondern im Gegenteil willkommen wäre, wann immer er Zeit mit ihrer Dutchess verbringen wolle!

 

Advertisement

Letztendlich war unter den Personen, die auf Hollies Post geantwortet haben, auch die Mutter des Jungen, der Josh hieß. Die Frau sagte, dass sie anfangs nicht wusste, ob sie erfreut oder einfach verärgert über das war, was ihr Sohn ohne das Wissen seiner Eltern getan hatte: Er hatte mehr als einmal Privatbesitz betreten, um einen Hund zu streicheln, der nicht ihm gehörte!

Aber wie Joshs Mutter Hollie erklärte, gab es einen sehr bewegenden Grund, aus dem ihr Sohn sich so verhalten hatte: Vor einiger Zeit war Bella gestorben, die Hündin, die Josh jeden Tag beim Aufwachsen begleitet hatte, seit er zwei Jahre alt war. Hollie wusste, aufrichtig gerührt von der Geschichte, genau, was sie tun musste, und forderte Josh und seine Mutter dazu auf, zu ihr nach Hause zu kommen, wann sie wollten: Dutchess würde da sein und auf ihren neuen Freund warten, um … ihn zu umarmen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.