Experten warnen: An den Nägeln kauen kann das Risiko erhöhen das Coronavirus zu bekommen. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Experten warnen: An den Nägeln kauen…
Ehepaar feiert 70. Hochzeitstag mit seinen 21 Enkeln und 36 Urenkeln Ohne Arme geboren, lernt und malt dieser arme 4-jährige Junge mit seinen Zehen

Experten warnen: An den Nägeln kauen kann das Risiko erhöhen das Coronavirus zu bekommen.

Von Julia
1.664
Advertisement

Es ist eine schlechte Angewohnheit, die leider viele Menschen haben. Oft, ohne es überhaupt zu bemerken. Es ist die Rede vom Nägelkauen, eine alles andere als gesunde Angewohnheit. Nervosität, Angst, Stress: Gründe, die eine Person dazu bringen, die eigenen Nägel zu attackieren, kann es viele geben. Aber sicher ist, dass es nicht gut tut. Jetzt mehr denn je.

Der Grund? Unter den Nägeln siedeln sich Schmutz und Bakterien an. Es versteht sich also von selbst, dass in einer Zeit, in der die Welt von der Pandemie des Coronavirus betroffen ist, wegen der man strenge und genaue Hygieneregeln befolgen sollte, eine solche Angewohnheit schädlich ist. Experten haben nun alle "Nägelkauer" gewarnt.

via: Metro

Purvi Parikh, Allergologin und Expertin für Infektionskrankheiten, hat einen öffentlichen Aufruf an alle Menschen, die an den Nägeln kauen, gestartet, damit sie damit aufhören. Wir wissen genau, dass man sich oft die Hände waschen und sich nicht mit ungewaschenen Händen den Mund, die Nase oder die Augen berühren soll, um sich vor einer Infektion mit Covid-19 zu schützen. Angesichts dieser Tatsachen ist es also nicht schwer zu verstehen, warum man nicht an den Nägeln kauen sollte.

Laut Parikh ist eine Berührung mit dem Mund der einfachste und schnellste Übertragungsweg des Coronavirus sowie vieler anderer Infektionskrankheiten. Um diese schädliche Angewohnheit auszubremsen haben sie und andere Ärzte in der ganzen Welt vorgeschlagen, Tricks anzuwenden.

Wenn wir z.B. rausgehen müssen, sollten wir Handschuhe tragen. Das ist sowieso schon eine gängige Vorsichtsmaßnahme gegen das Coronavirus. Zu Hause oder in allen anderen Situationen, in denen wir den Impuls verspüren, an den Nägeln zu kauen, kann es hingegen helfen, Kaugummi zu kauen. So ist unser Mund damit beschäftigt etwas anderes zu kauen als die Nägeln.

Genauso ist es auch nicht schlecht, mit irgendeinem Gegenstand zu spielen, wie zum Beispiel einem Gummiband, um eine Beschäftigung für die Finger zu haben. Für Frauen könnte es hilfreich seien, sich die Nägel zu lackieren. So sind diese gepflegt und zu schön, um an ihnen zu kauen. 

Die Opfer, die wir alle in diesem besonderen Moment bringen müssen, damit sich das Virus nicht ausbreitet, beginnen vor allem bei uns selbst. Und eine schlechte Angewohnheit loszuwerden kann uns sowieso nur gut tun!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.