Eine ängstliche Person zu lieben ist nicht einfach, aber ihre Sensibilität wird sich auszahlen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine ängstliche Person zu lieben ist…
Ein Streuner schließt sich spontan einem Marathon an: Nach dem Rennen helfen ihm die Athleten, eine Familie zu finden Eine Frau rettet und adoptiert ein verlassenes Kätzchen: Monate später entdeckt sie, dass es ein Puma war

Eine ängstliche Person zu lieben ist nicht einfach, aber ihre Sensibilität wird sich auszahlen

Von philine
1.137
Advertisement

Eine ängstliche Person zu lieben ist nicht einfach, das stimmt, aber man könnte viel von einer solchen Beziehung lernen. Menschen, die ängstlich sind, nehmen ihre Emotionen in der Regel sehr stark wahr und können sich leichter auf sie einstellen als diejenigen, die andererseits glauben, dass sie in ihrem Modus vivendi ruhig sind, die aber in Wirklichkeit Schwierigkeiten haben, diese Emotionen überhaupt zu erkennen. Wenn man einen ängstlichen Menschen liebt, entscheidet man sich dafür, einen zutiefst einfühlsamen und sensiblen Menschen zu lieben, nicht nur sich selbst gegenüber, sondern auch gegenüber seinem Partner. 

image: Unsplash

Trotz aller Schwierigkeiten, auf die man bei der Begegnung mit einer ängstlichen Person stoßen kann, sollte man daran denken, dass es sich lohnt. Immer. Selbst wenn man sich in einer hitzigen Diskussion über Wahrscheinlichkeiten und schwierige Szenarien wiederfindet, die nur die Gedanken des ängstlichen Partners beschäftigen - es wird sich immer lohnen, um die Beziehung zu kämpfen. Denkt also daran, dass die Formulierung "alles in Ordnung" öfter verwendet werden kann, als man denkt. Eine gute Praxis in solchen Fällen ist es, einfach zuzuhören, was der Partner zu sagen hat. 

Antwortet nie mit Phrasen wie "Du übertreibst": Wenn die Person sich öffnet, um einen Gedanken mitzuteilen, der sie die ganze Nacht wach gehalten hat.

image: Pexels

Denkt auch daran, dass es nicht darum geht, dass sie euch nicht vertrauen, sondern dass sie einfach Angst haben.

Lernt zu verstehen, wann ihr ihnen helfen könnt, aber auch, wann ihr es nicht könnt. Sie wissen sehr gut, dass es sich um Menschen handelt, die nur ungern um Hilfe bitten und die lieber 10 Nervenzusammenbrüche haben, als zuzugeben, dass sie mit einer Situation nicht umgehen können. Es ist wahr: Unvollständige Listen, Pläne, die in letzter Minute gescheitert sind, und Nichtbeantwortung von Botschaften mögen diejenigen, die unter Angst leiden, überfordern, aber wenn es eine Sache gibt, in der sie gut sind, dann ist es Liebe. Ihre Fähigkeit, zu zeigen, wie sehr sie euch schätzen und verehren, ist unvergleichlich. Die Liebe, die sie euch geben können, wird euer Herz so voll füllen, dass ihr vielleicht erkennt, dass ihr bis dahin leer wart oder dass ihr immer etwas verpasst habt.

Tags: PsychologieLiebe
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.