Tanzen ist gut für den Körper, den Geist und kehrt den Alterungsprozess des Gehirns um - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Tanzen ist gut für den Körper, den…
Walnüsse sind ein starker Verbündeter für unsere Gesundheit: Hier sind alle ihre Vorteile Welche Umarmung zieht dich am meisten an? Die Antwort wird zeigen, was dir in einer Beziehung am wichtigsten ist

Tanzen ist gut für den Körper, den Geist und kehrt den Alterungsprozess des Gehirns um

460
Advertisement

Das Alter ist nur ein Geisteszustand. Obwohl es wahr ist, dass die Zellalterung im Laufe der Zeit sichtbar wird, würde es ausreichen, einige sehr gute Gewohnheiten, wie z.B. den Tanz, nicht aufzugeben, um sich immer jung zu fühlen. Wusstest du, dass das Tanzen im Alter nicht nur gut für den Geist ist, sondern auch den Alterungsprozess von Gehirnzellen umkehrt? Zu diesem Ergebnis kommt eine überraschende wissenschaftliche Forschung in der Zeitschrift "Frontiers in Human Neuroscience".

via: Time

Die Studie verglich 18 Monate lang das Gehirn der Teilnehmer, während sie nach den Noten verschiedener Musikrichtungen tanzten; Das Ergebnis war sehr effektiv: Die Gehirnstruktur von Teilnehmern mit einem Durchschnittsalter von 68 Jahren hat sich durch die Teilnahme an Gruppen- oder Einzeltänzen verbessert. Das bedeutet, dass bei diesen Individuen das Gebiet des Hippocampus stark erweitert wurde und das wissenschaftlich am stärksten gefährdete Gebiet für eine Verschlechterung bei der Alzheimer-Krankheit ist.

Die gleiche Studie wies auch darauf hin, dass Tanz eine körperliche Übung ist, die das Gleichgewicht, die Ausdauer und die Flexibilität unseres Körpers verbessert; ein Allheilmittel für unsere sensorisch-motorischen und kognitiven Fähigkeiten.

image: Pxhere

Das Scandinavian Journal of Medicine & Science in Sports hat ebenfalls eine neue Studie veröffentlicht, die darauf hinweist, dass die häufige körperliche Aktivität von etwa 1.000 analysierten japanischen Frauen (Aktivitäten wie z.B. Yoga, Tanz, Gehen, Baden) 73% von ihnen daran gehindert hat, sich geistige und körperliche Einschränkungen zuziehen.

Worauf wartet ihr noch: Rauf auf die Tanzfläche!

Quellen:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.