Empathie, ein unbequemes, aber wertvolles Geschenk: Lerne, auf dich selbst und andere zu hören - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Empathie, ein unbequemes, aber wertvolles…
Dieser Augenarzt durchquerte zu Fuß Nepal, um Tausende von Menschen kostenlos zu behandeln Dieser 92-jährige Kinderarzt besucht bedürftige Kinder kostenlos und behandelt sie als seien es seine Enkelkinder

Empathie, ein unbequemes, aber wertvolles Geschenk: Lerne, auf dich selbst und andere zu hören

332
Advertisement

Empathisch zu sein bedeutet, den Gemütszustand des Nächsten verstehen zu können, sich in seine Lage zu versetzen, ohne von Vorurteilen, Klischees und äußeren Einflüssen beeinflusst zu werden. Wer diese Eigenschaft besitzt, hat gleichzeitig eine unangenehme Last, aber auch ein kostbares Geschenk. Alle Emotionen werden verstärkt, ihr seid wie Kanäle, durch die alles läuft, aber die Lebenserfahrung ist sicherlich intensiver.

image: Unsplash

Empathie ist nicht nur eine seltene Fähigkeit an sich, sondern wird auch zunehmend zu einer gefährdeten Haltung, da wir uns heute mit den Mitteln und Wegen kennen, mit denen wir miteinander kommunizieren oder sogar Beziehungen unterhalten.

Die Künstlichkeit der neuen Technologien hat die Reichweite und Distanz, in der andere Menschen erreicht werden können, erweitert, aber der Wert und die Wahrheit dieser Kontakte sind verloren gegangen. Durch Chats, soziale Netzwerke, Smartphones kann man mit vielen Menschen gleichzeitig sprechen, ohne jedoch jemandem echte Aufmerksamkeit zu schenken und ohne dass er seinerseits ein echtes Interesse bekundet.

Die Chemie, das Zuhören, die echte Interaktion, die man haben kann, wenn man einer Person in die Augen schaut, ist etwas, das von keinem Bildschirm mit sehr hoher Auflösung reproduziert werden kann. Empathie wird so zu einer Macht, die immer ungewöhnlicher und seltener wird, denn je weniger man sie nutzt, desto weniger kann man sie entwickeln.

image: Unsplash

Doch Empathie kann der Wendepunkt für eine Gesellschaft von besseren Individuen sein, die anderen gegenüber präsenter, verständnisvoller, ziviler, geselliger und sozialer sind. Dies betrifft alle Arten von Kontexten, von der Familie bis zur Schule, vom Fachmann bis zur Institution. Empathie ist der Schlüssel zur Heilung von Egoismus und Egozentrik, Unwissenheit, Gewalt und dem schlimmsten aller Übel: Gleichgültigkeit.

Empathie ist der Weg, die eigene Existenz mit wahrer Freundschaft und Liebe zu füllen, sie ist der Weg, andere zu verstehen und sich selbst zu verstehen, Unterschiede zu überwinden und zu bemerken, dass man nicht nur durch das Internet mit allen anderen verbunden ist.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.