Eine Fahrerin adoptierte einen heimatlosen Pit Bull, nachdem der Besitzer verschwunden war - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Fahrerin adoptierte einen heimatlosen…
10 klare Anzeichen dafür, dass du eine toxische Beziehung hast Walnüsse sind ein starker Verbündeter für unsere Gesundheit: Hier sind alle ihre Vorteile

Eine Fahrerin adoptierte einen heimatlosen Pit Bull, nachdem der Besitzer verschwunden war

2.496
Advertisement

Das Internet ist voll von Geschichten über Liebe und Freundschaft, die durch Zufall zwischen Menschen und vierbeinigen Freunden entstanden sind, unglaubliche Verbindungen, die das Leben beider Menschen prägen und sie für immer verändern. Das sind zufällige Umstände, die oft aus traurigen Ereignissen entstehen, in denen sich zwei Seelen treffen oder vielleicht wiederfinden, bedingungslose Zuneigung geben und empfangen und sich gegenseitig retten. Dies ist die Geschichte des außergewöhnlichen emotionalen Verständnisses zwischen Katie Newhouser und ihrem Hund Leo.

via: People

Das Unternehmen UPS hat eine Facebook-Seite namens Ups Dogs, auf der die Kuriere Fotos oder Erfahrungsberichte über die vierbeinigen Freunde veröffentlichen und teilen, die sie auf ihren üblichen Routen treffen.

Es kommt vor, dass die Fahrer*innen auf diesen Fahrten fast immer die gleichen Menschen und nicht zuletzt die gleichen Tiere treffen, streunende oder einheimische. Eine davon ist Katie, die jeden Tag während ihrer Lieferungen auf den entzückenden Leo und ihre Besitzerin Tina stieß, die ihre Freundin geworden war. Eines Tages entdeckte die Frau durch einen Beitrag in den sozialen Medien, dass Tina plötzlich verstorben war.

Zusätzlich zu der Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen fragte sich Katie, was mit ihrem Hund passieren würde. Sie wandte sich an Cannon und fragte, ob sie sich um ihn kümmern würde.

Leider war der junge Mann in aktiver Stärke für das Korps der Marines, daher hatte er keine Zeit und keine Möglichkeit, sich um den Hund zu kümmern. Katie beschloss den Hund aufzunehmen und hat nun 4 Hunde zuhause.

Advertisement

Nach den ersten Tagen, in denen befürchtet wurde, dass Leo sich nicht mit seinen "Brüdern" integrieren könnte, scheint jetzt alles glatt zu laufen, und dass sich der süße Pitt-bull sehr gut daran gewöhnt hat.

Katie sagt, dass der Hund manchmal traurig aussieht, und nachts beschwert er sich über den Verlust seiner Mutter Tina, aber dank der Liebe seiner neuen Familie schafft er es immer, diese kleinen Krisen zu überwinden.

Leo wird nie seine erste Besitzerin vergessen, die Frau, die ihn viele Jahre lang aufgezogen und geliebt hat, aber jetzt ist er glücklicherweise sicher, an einem Ort voller Freude und Freude, an dem er sich willkommen und geliebt fühlt, wie er es verdient hat.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.