7 Möglichkeiten, glücklich zu sein, bestätigt durch die Wissenschaft - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
7 Möglichkeiten, glücklich zu sein,…
Eine hawaiianische Regel, um zu lernen, wie man mit Veränderungen umgeht Ein reizbarer Vater beeinflusst die kognitive und emotionale Entwicklung seiner Kinder negativ

7 Möglichkeiten, glücklich zu sein, bestätigt durch die Wissenschaft

652
Advertisement

Wenn ihr denkt, dass das Streben nach Glück - über das Dichter, Regisseure und Musiker aus allen Epochen gesprochen haben - eine unmögliche Mission ist, dann scheint die Wissenschaft euch die Schuld zu geben. Tatsächlich ist es wahr, dass wir die unvorhergesehenen Ereignisse und Sorgen, die das Leben für uns bereithält, nicht aufheben können, aber wir können uns bestmöglich darauf vorbereiten, damit umzugehen und uns auf das psychophysische Gleichgewicht zu konzentrieren.

Zu oft setzen wir Verhaltensmuster ein, die gegen die Grundregeln des Wohlbefindens zu verstoßen scheinen: Wir begeben uns in toxische Beziehungen, wir schaffen große Probleme bei unbedeutenden Themen, oder wir kümmern uns einfach zu wenig um unseren Körper, durch falsche Ernährung oder zu wenig Ruhe. Wir haben die 7 goldenen Regeln zusammengefasst, von denen viele Experten glauben, dass sie die grundlegenden Faktoren des Glücks sind.

image: pxhere
  • 1. Arbeite, aber mit Ruhe. Arbeit ist nicht nur die Art und Weise, wie wir unseren Lebensunterhalt verdienen, sondern sie ist auch eine der wichtigsten Aktivitäten, die unser Leben ausmachen. Aus diesem Grund sollte sie unsere Kapazitäten maximal stimulieren und entwickeln. Und wenn wir nicht das Glück haben, einen dynamischen und kreativen Job zu haben, müssen wir zumindest lernen, Beschäftigung und Ruhe zu messen und zu vermeiden, dass die Arbeitsverpflichtungen völlig über unserem täglichen Leben liegen.
  • 2. Schlafe genug. Experten wiederholen dies unermüdlich: Genügend und gut schlafen bringt im Alltag spürbare Vorteile, sowohl in Bezug auf die Produktivität als auch auf die Stimmung.
  • 3. Mache regelmäßig Sport. Körperliche Aktivität, insbesondere im Freien, ist aus jeder Sicht von Vorteil. Nicht nur das Herz-Kreislauf- oder Muskelsystem profitiert, sondern auch das geistige Gleichgewicht. Alle Forschungen verbinden den Grad des Glücks mit dem Verlauf des Sports.
  • 4. Pflege mindestens fünf Freundschaftsbeziehungen. Der Mensch ist ein geselliges Wesen, daher gibt die Pflege von Beziehungen ein Gefühl der Erfüllung. Die Forschung legt nahe, dass durchschnittlich 5 gute freundschaftliche Beziehungen optimal sind, um Glück zu erreichen.
  • 5. Versuche, viel draußen zu sein. Zeit im Freien zu verbringen, ist gut für Geist und Körper. Viele Forschungen unterstreichen, dass diese wohltuende Wirkung besonders stark ist, wenn man zu jeder Jahreszeit auf dem Land oder am Meer wandern geht.
  • 6. Plane deine Freizeit. Untersuchungen des Psychologen Dan Gilbert haben gezeigt, dass sich Menschen nicht nur in ihrer Freizeit wohl fühlen, sondern auch bei der Organisation und Planung. Die Organisation von Partys, Abendessen oder Ausflügen ist daher aus jeder Sicht gut.
  • 7. Meditieren und danken. Viele wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Meditation den Stress senkt und das Selbstbewusstsein erhöht, aber wir verstehen, dass es Menschen geben kann, die für diese Praxis weniger prädisponiert sind. Wir konzentrieren uns oft zu sehr auf das, was wir nicht haben, und vergessen, was wir erreicht haben. Von Zeit zu Zeit innezuhalten und sich an dem zu erfreuen, was du hast, ist eine große Quelle des Glücks... versuche es!
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.