Schlangenbiss: Was zu tun ist und was nicht zu tun ist, wenn Sie kein medizinisches Wissen haben - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Schlangenbiss: Was zu tun ist und was…
Eine Ameise schleicht sich in einen Laden und versucht, einen kostbaren Diamanten zu stehlen Wie sehen kurzsichtige Menschen ohne Brille? Dieser Künstler hat 10 Bilder gemalt, die uns die Antwort geben

Schlangenbiss: Was zu tun ist und was nicht zu tun ist, wenn Sie kein medizinisches Wissen haben

3.070
Advertisement

Beim Spazierengehen und Wandern im Freien sollte man nicht nur an das Vergnügen dieser Erfahrung denken: Die Natur kann so heimtückisch wie faszinierend sein und es ist wichtig, einige Regeln zu kennen, um Ärger zu vermeiden.

Die Schlangengefahr zum Beispiel lauert ständig: Die Viper ist eine der Schlangen, die sich im Laufe der Zeit angepasst haben, um sowohl in Berggebieten als auch in diesen typischerweise wärmeren zu leben und es ist daher gut zu wissen, wie man sich fern hält und wie man im Falle eines Bisses eingreifen kann.

Was zu tun ist

Was man VOR einem Ausflug tun sollte: Tragen Sie hohe Schuhe und lange Socken unter der Wade, sowie lange Hosen.

Was man WÄHREND eines Ausflugs tun sollte: Gehen, Lärm machen, die Tiere vertreiben und vermeiden, Jacken und Pullover auf dem Boden liegen zu lassen. Wenn Sie Pilze suchen, achten Sie darauf, wo Sie Ihre Hände halten: Vipern verstecken sich oft unter Steinen.

Wie man den Viperbiss erkennt
Der Biss einer Viper wird erkannt, weil er aus zwei Zeichen besteht, die etwa 6-8 mm voneinander entfernt sind und von einer transparenten Substanz umgeben sind. Die Schwere des Bisses hängt von vielen Faktoren ab, wie dem Alter der Person, dem Körpergewicht, den vorbestehenden Gesundheitszuständen und dem gebissenen Bereich.

Symptome des Viperbisses
Unmittelbar nach dem Biss treten die ersten Symptome auf: Schwellung, Erythem, Rötung und lokale Schmerzen. Andere Symptome können auch nach Stunden auftreten, bis zu maximal 24 Stunden, und sie sind: Muskelschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und niedriger Blutdruck, Schwindel.

Was sollte man direkt nach dem Biss tun: Das erste, was zu tun ist, ist um Hilfe zu rufen, um Menschen so schnell wie möglich gesundheitlichen Behandlungen zu unterziehen. Während Sie warten, müssen Sie die Gliedmaßen der Person von Armbändern, Ringen und Halsketten befreien, bevor die Schwellung auftritt und den Gesundheitszustand verkomplizieren kann. Es ist notwendig, ruhig zu bleiben, denn ein schneller Herzschlag bedeutet eine größere Durchblutung und damit eine schnellere Diffusion des Giftes.

Die Wunde sollte mit viel Wasserstoffperoxid oder höchstens mit klarem Wasser gewaschen werden, um das restliche Gift auf der Oberfläche teilweise zu entfernen.

Sie können die gesamte am Biss beteiligte Gliedmaße mit einer Gaze umwickeln und die Bandage leicht straffen. Besser noch, wenn das Glied mit einer Schiene immobilisiert ist.

Was man nicht tun sollte

  • Den Biss nicht mit alkoholischen Desinfektionsmitteln oder schlimmer mit alkoholischen Getränken desinfizieren - die Reaktion von Gift und Alkohol kann zur Bildung hochgiftiger Bestandteile führen
  • Schneide die Wunde nicht ein oder drücke sie aus, um das Gift auszustoßen.
  • Sauge das Gift nicht mit dem Mund raus.
  • Ziehe die Gliedmaßen nicht mit einem Gurt fest
  • Kein Gegenmittel verabreichen.

Dies sind Praktiken, die, wenn sie von unerfahrenen durchgeführt werden, schädlich sein können und dazu beitragen, das Gift zu verbreiten.

Advertisement

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zeit in der Natur in völliger Sicherheit verbringen!

image: pixabay.com
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.