Experten empfehlen Kinder so lange wie möglich Barfuß laufen zu lassen: Und das ist der Grund - KlickDasVideo.de
x
Experten empfehlen Kinder so lange wie…
Ein Kind bittet darum, seine neugeborene Schwester in den Armen zu halten und singt ihr zärtlich ein Lied vor 16 Bilder von Katzen vor und nach der Adoption, die Ihr Herz erwärmen werden

Experten empfehlen Kinder so lange wie möglich Barfuß laufen zu lassen: Und das ist der Grund

08 August 2018 • Von philine
1.666
Advertisement

Heutzutage ist es üblich, dass Eltern gegenüber ihren Kindern übermäßig beschützend agieren. Es ist schwierig zu analysieren, ob es heute tatsächlich richtig ist, ein solches Verhalten aufgrund der erhöhten Risiken anzunehmen, denen die Kleinsten ausgesetzt sind, aber es sind einige Gewohnheiten, die objektiv wenig Sinn machen.

Ein Beispiel ist, dass die Kleinsten auch Schuhe tragen: Wahrscheinlich ist das mehr eine Frage der Mode oder Laune der Eltern, als eine der Sicherheit. Aber wenige wissen, dass es viele Gründe gibt, den Gebrauch von Schuhen so weit wie möglich raus zu zögern.

Eins, zwei, drei... weg mit den Schuhen!

image: Pixabay.com

Ein Haltungsexperte sagt über die Praxis, dass auch die kleinsten Kinder Schuhe tragen: "Bei der Geburt ist der Fuß eines Neugeborenen keine Miniaturversion eines Erwachsenen. Es besteht nicht aus Knochen, sondern aus Knorpeln. Die Verkalkung in den 28 Hauptknochen, aus denen der Fuß besteht, wird Jahre dauern. Der Prozess wird erst gegen Ende der Jugend abgeschlossen sein, weshalb es wichtig ist, zu wissen, welche Art von Schuhen sie tragen sollten."

Der Sprecher der Society of American Podiatrists spricht darüber, dass Schuhe nicht immer notwendig sind: "Es ist richtig, dass wir die Umgebung, in der das Kind geht, betrachten müssen: Niemand will, dass sie in Hundkot treten oder sich verletzten. Jedoch von einem funktionellen Standpunkt aus betrachtet, sollten Schuhe nicht als notwendig angesehen werden, tatsächlich sind sie eher schädlich als gut. "

Advertisement

Hier sind weitere 7 gute Gründe, die Verwendung von Schuhen bei Kindern zu begrenzen.

image: maxpixel.net

1. Richtige Entwicklung des Fußsohlenbogens: Die mit einem Plattfuß verbundenen Risiken werden reduziert.

2. Stärkere Muskulatur: Ein schwacher Fuß ist die Ursache von Problemen, die mit der Haltung und allgemein mit dem Skelett zusammenhängen. Das Vermeiden von Schuhen ist, wenn möglich, ein Weg, die Fußmuskeln zu trainieren, die ansonsten unbeweglich sind.

3. Erhöhter Schutz vor der Entstehung von Fußpilz: Ein Fuß ohne Schuhe und Socken ist ein Fuß, der atmet.

4. Bessere Balance: Wenn der Fuß ohne Schuhe ist, werden die Zehen aktiviert, die so viele Freiheitsgrade entwickeln. All dies führt zu mehr Ausgewogenheit.

5. Erkundung der Welt durch Berührung: Berührung ist einer der ersten Sinne, der die Neugier eines Kindes weckt. Die gesamte Körperoberfläche ist in den ersten Lebensjahren aktiv, wenn es darum geht, die Welt kennen zu lernen. 

6. Erhöhte Entwicklung der Propriozeption oder die Fähigkeit, Informationen über die eigene Position im Raum zu verarbeiten.

7. Wachere Kinder: mehr Stimulation bedeutet eine stärkere Entwicklung kognitiver Fähigkeiten. Eine von der Universität Madrid durchgeführte Studie hat gezeigt, dass das zu einer höheren Intelligenz führen kann. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.