Diese 11 Dinge solltest du niemals mit Essig reinigen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese 11 Dinge solltest du niemals mit…
14 der merkwürdigsten und schönsten Kinosäle der Welt 20 Ideen für einen Bildschirmhintergrund, die ihr sofort übernehmen wollen werdet

Diese 11 Dinge solltest du niemals mit Essig reinigen

27 März 2018 • Von philine
1.547
Advertisement

Das Haus mit natürlichen Hausmitteln sauber zu halten, funktioniert in vielen Fällen: Wir wissen, dass Zitrone, Bikarbonat, Salz und Essig in der Beseitigung von Schmutz so gut wie die Produkte sind, die wir in den Werbungen sehen. Aber selbst diese natürlichen "Detergenzien" haben einige Nebenwirkungen: Ihre chemische Zusammensetzung könnte tatsächlich für einige Materialien schädlich sein.

Heute werden wir uns auf Essig konzentrieren und alle Fälle auflisten, in denen es besser wäre, ihn nicht zu verwenden.

Marmor

Marmoroberflächen und ähnliche werden als unzerstörbar betrachtet: in der Tatgilt das für Hitze, Beulen und Schnitte, aber Essig kann zu aggressiv sein und Flecken auf der Oberfläche hinterlassen.

Bildschirme von technischen Geräten

image: pexels.com

Bildschirme von Smartphones und Tablets haben eine schützende Oberflächenschicht, die der Essig entfernen könnte: Um die Bildschirme zu reinigen, ist es vorzuziehen, nur Wasser und ein Mikrofasertuch zu verwenden.

Advertisement

Gewachste Holzoberflächen

Einige Holzoberflächen und Möbel sind mit einer wachsartigen Schicht behandelt: Essig könnte diese Schicht beschädigen.

Böden mit unbehandelten Fugen

image: pixabay.com

Essig wird sehr oft zum Reinigen von Böden verwendet, aber Vorsicht ist geboten, wenn die Fugen zwischen den Fliesen nicht behandelt werden: Essig könnte sie tatsächlich verfärben oder beschädigen.

Hartnäckige Flecken auf Teppichen

Der Essig ist nützlich, um kleine Flecken von den Teppichen zu entfernen, aber die widerstandsfähigeren Flecken benötigen eine spezielle Behandlung: Essig könnte sogar noch zusätzliche Flecken hinterlassen.

Advertisement

Niemals in Verbindung mit Bleichmittel

Die Kombinaton von Bleichmittel und Essig setzt gefährliche Gase frei. Diese führen zu Atembeschwerden und Hautirritationen und im schlimmsten Fall auch zu ernsteren Beschwerden.

Eierflecken.

Flecken auf Textilien oder anderen Oberflächen können, wenn sie mit Essig behandelt werden, koagulieren und noch schwieriger zu entfernen sein.

Advertisement

Waschmaschine

image: pexels.com

Es wird oft gesagt, dass es zur Desinfektion der Waschmaschine gelegentlich notwendig ist, eine leere Wäsche mit Essig durchzuführen: es gibt jedoch diejenigen, die sagen, dass der Essig die Gummikomponenten (Dichtungen) beschädigen könnte und daher die Funktion der Maschine beeinträchtigt.

Es empfiehlt sich, das Benutzerhandbuch zu Rate zu ziehen oder sich mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen und um eine Klarstellung bezüglich der Verwendung von Essig zu bitten.

Massivholzböden

image: pixabay.com

Die Installateure sagen, dass die Verwendung von Essig auf diesem Material die gleiche Wirkung wie Schleifpapier hat: Er "frisst" das schützende und glänzende Finish. In diesen Fällen sollten man nur holzspezifische Produkte verwenden!

Advertisement

Aluminium

Verwendet niemals Essig, um Gegenstände aus Aluminium zu reinigen. Dadurch könnten Flecken auf der Oberfläche entstehen.

Klingen aus Kohlenstoffstahl

image: pixabay.com

Dieses Material wird irreversibel beschädigt, wenn es mit Säure in Kontakt kommt: Wenn ihr eure Messer glänzend und scharf halten wollt, vermeidet es unbedingt Essig zu verwenden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.