5 weit verbreitete Produkte, die schlecht für die Gesundheit sind - KlickDasVideo.de
x
5 weit verbreitete Produkte, die schlecht…
16 Modeteile, die ihr euch nicht trauen würdet zu tragen Ein Kindergarten in einem Altersheim: Die Ergebnisse dieses Experimentes sind unglaublich

5 weit verbreitete Produkte, die schlecht für die Gesundheit sind

01 Oktober 2017 • Von philine
3.596
Advertisement

Wir machen alles, um ein gesundes Leben zu führen, gesundes Essen, Sport und ein geregeltes Leben. Aber das ist nicht genug, da unter den Produkten, die wir regelmäßig benutzen einige sind, die ohne unser Wissen den Organismus mit ungesunden Substanzen auf lange Sicht belasten. Die wir euch hier im Artikel zeigen, nutzen viele von uns regelmäßig und es wäre besser sie sofort zu wechseln.

1. Plastikbehälter für Lebensmittel

Plastikbehälter an sich haben nichts gefährliches an sich, aber sie werden es, bei bestimmten Temperaturen. Wenn sie erwärmt werden, zum Beispiel in der Spülmaschine, setzt das Material chemische Zusätze frei. Die Freisetzung kann vor allem gefährlich werden, wenn die Behälter in die Mikrowelle oder den Ofen gestellt werden: Dann landen die schädlichen Stoffe direkt im Essen.

2. Plastikschuhe

image: pixabay.com

Diese Schuhe können der Gesundheit der Füße, und vor allem den Knöcheln, schaden. Sie sollten vor allem von Kindern gemieden werden, da ihre Knöchel noch dabei sind zu wachsen und deswegen zerbrechlich sind. Außerdem bietet die weiche Sole keinen ausreichenden Schutz gegen spitze Gegenstände.

Advertisement

3. Mascara

image: pixabay.com

Mascara wird dazu genutzt die Wimpern zu verlängern und ihnen Volumen zu verleihen. Der Bereich ist jedoch sehr sensibel und kann sich leicht entzündenm vor allem wenn in dem Produkt bestimmte Inhaltsstoffe enthalten sind. Man sollte Mascara vermeiden, die Parabene, Aluminium, Propylenglycoctin und Retinolacetat enthalten.

4. Haftende Pfannen

image: pixabay.com

Sie haben den Vorteil, dass man kein Fett hinzufügen muss, aber die Zusammensetzung des Materials bedarf einiger Vorsicht: Das Polytetrafluorethylen setzt bei Temperaturen über 230°C giftige Stoffe frei, die vom Essen aufgenommen werden. Eine Studie hat ergeben, dass einige Tumore genau mit dem Bestehen dieser Inhalte in Verbindung stehen.

 

5. Antibakterielle Seife

In vielen antibakteriellen Seifen ist Trichlosan enthalten, eine keimtötende Substanz. Diese ist jedoch schädlich. Einige Untersuchungen ergaben, dass sie das Immunsystem angreift und die körpereigene Schutzfunktion somit senkt. Außerdem sind antibakterielle Seifen nur eine Sache der Werbung. Studien haben gezeigt, dann man auch ganz normale Seife, mit dem gleichen Resultat benutzen kann.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.