Der Ehemann hinterlässt seinen Töchtern jeden Tag liebevolle Notizen: "Es war rührend, das zu erfahren"

von Barbara

22 Februar 2023

Der Ehemann hinterlässt seinen Töchtern jeden Tag liebevolle Notizen: "Es war rührend, das zu erfahren"
Advertisement

Die Liebe der Eltern zu ihren Kindern lässt sich oft nicht beschreiben: Manche können sie nicht einmal verbal ausdrücken, aber sie finden immer einen Weg, ihre Zuneigung und ihren Schutz zu zeigen, wie der Vater in dieser Geschichte.

Der junge Mann ist stolzer Elternteil von drei kleinen Mädchen und hat beschlossen, mit jedem von ihnen eine sehr zärtliche Routine einzuführen: Jeden Tag hinterlässt er kleine Zettel der Ermutigung und Liebe für seine Kleinen in der Brotdose. Die Mutter der Mädchen wusste nichts davon und war zu Tränen gerührt, als sie es erfuhr.

via Metro

Advertisement
TikTok - @sabrinamatata

TikTok - @sabrinamatata

Sabrina Clendenin, 33, teilte in einem Film auf TikTok den Moment, in dem sie die Post-it-Zettel entdeckte, die ihr Mann Jordan für ihre kleinen Mädchen geschrieben hatte: Die Kleinen bewahrten sie alle in einer Schublade auf. Auf den kleinen Post-its stehen zärtliche Sätze wie "Ich liebe es, euer Daddy zu sein" und "Ihr seid die tollsten kleinen Mädchen, die ich kenne".

Jordan hat je nach Tag einen anderen Zettel geschrieben. So gibt es "motivierende Montagsnotizen", "Was bist du für mich" am Mittwoch oder "lustige Freitage". Das Video, das bereits mehr als zwei Millionen Mal aufgerufen wurde, zeigt, wie die einzelnen Zettel der Reihe nach auf einen Tisch gelegt werden: Es sind so viele, dass sie die gesamte Fläche bedecken. Das, was Mama und das Internet bewegt hat, ist die gegenseitige Zuneigung zwischen Papa und den Mädchen, die jede einzelne Nachricht eifersüchtig aufbewahren. "Es ist eine schöne Geste und die Tatsache, dass sie keine einzige zerstört haben, zeigt, wie viel ihnen ihr Papa bedeutet", kommentiert die Mutter.

Advertisement
TikTok - @sabrinamatata

TikTok - @sabrinamatata

TikTok-Nutzer lobten den hingebungsvollen Vater: "Mein Vater hat mir auch immer Zettel in meiner Lunchbox hinterlassen. Ich bin 51 und habe sie immer noch alle!", kommentierte eine Frau. Ich hätte so gerne einen Vater gehabt, der mich so liebt. Bitte ermutigen Sie ihn immer zu dieser Liebe, indem Sie alles in einem Sammelalbum festhalten", schlug eine andere vor. "Hut ab auch vor den Eltern, die diesen Vater großgezogen haben", bemerkte ein junger Nutzer. Alles für ihre Kinder", schrieb ein anderer Nutzer.

Haben Sie auch eine so gute Erinnerung an Ihre Beziehung zu Ihrem Vater?

 

Advertisement